Blockchain Oscar Startup Wettbewerb kündigt sechs Finalisten an

Dieser Frühling begann mit einem großartigen Wettbewerb, der darauf abzielte, die innovativsten Blockchain-Lösungen zu finden und die dahinterliegenden Teams mit dem Blockchain-Oscar und einer Reihe von reizvollen Preisen zu belohnen.

Blockchain Oscar wird von Cointelegraph Events in Partnerschaft mit Humaniq organisiert, das ein innovatives Modell des Bankwesens für Menschen, die nicht mit dem globalen Finanzsystem verbunden sind, und WINGS, eine Blockchain-Plattform, entwickelt und bereitstellt gründet und fördert eine Gemeinschaft, die sich der Einführung, Unterstützung und Förderung neuer Projektvorschläge durch ein flexibles Organisationsmodell widmet, das als DAO bezeichnet wird.

Was sind die Preise?

Der Preisfonds von Blockchain Oscar beläuft sich auf € 13.000. & Ldquo; Der innovativste Blockchain-Startup & rdquo; wird in BTC 5000 € wert und & ldquo; Das wertvollste für die Menschheit Startup & rdquo; wird mit 5.000 € Humaniq Token belohnt.

Die ersten drei Startups, die zu den & ldquo; Wahl der Leute & rdquo; Nomination erhält 2 BTC und 10, 000 EUR Crowdfunding-Beratungsdienste von der WINGS Foundation, 1 BTC und 5000 EUR Crowdfunding-Beratungsdienste von der WINGS Foundation und 0, 5 BTC und 2500 EUR von Crowdfunding-Beratungsleistungen von der WINGS Foundation.

Rückblick in die erste Runde

Die erste Runde des Wettbewerbs fand vom 2. bis 4. März online statt. Es gab eine Reihe von Webinaren mit Präsentationen von Teilnehmern und Fragen und Antworten.

Addy Crezee kommentierte:

& ldquo; Die Hauptidee hinter Webinaren war, Startups die Möglichkeit zu geben, ihre Ressourcen zu mobilisieren. Zum Beispiel nutzte Status diese Chance und sprang von Außenstehenden zu Anführern. Außerdem diskutierten wir die Projekte und Fälle unserer Teilnehmer, Experten tauschten ihre Erfahrungen aus und gaben wertvolle Ratschläge. Ich war überrascht, dass Bernstein ausschied, aber das war die Entscheidung unserer Experten. Wir freuen uns auf das Finale in München. & rdquo;

Die Finalrunde findet während der BlockShow Europe 2017 in München statt. Unser angesehener Jury-Ausschuss besteht aus Richard Kastelein, CMO bei Humaniq, Tawanda Kembo, technischer Berater bei Humaniq, Anish Mohammed, leitender Sicherheitsarchitekt bei Lloyds Banking Group, Dominik Zynis, Leiter der Kommunikation bei der WINGS Foundation und Berater bei Wings. ai und Jamie Burke, Gründer von Blockchain Angels und CEO von Outlier Ventures, haben sechs Start-ups ausgewählt, die ihre Ideen auf der BlockShow Europe 2017 in München in weniger als einem Monat präsentieren werden.

Richard Kastelein teilte seine Eindrücke:

& ldquo; Das Niveau der Einreichungen war ausgezeichnet - es war wirklich toll, ein paar frische Ideen zu sehen, was man mit Blockchain machen sollte, sowie einige neuere Versionen von älteren Ideen, die weit weg von der Box waren.Es sieht mehr wie 2017-2018 wird das Jahr sein, dass wir Produkte auf den Markt kommen sehen, wenn diese Reihe von Ideen ein Hinweis ist! "

Also, wer nach München geht?

CoinDash ist ein Betriebssystem für Krypto-Assets mit dem Ziel, Krypto-Assets über eine einheitliche Plattform und UX für Mainstream-Nutzer zugänglich zu machen, zu handhaben und zu handeln. CoinDash ist die Schnittstelle zwischen Anlegertools (wie Portfoliomanagement), sozialem Netzwerk (wo Sie folgen und kopieren können) Top-Investoren) und ein Marktplatz (für Entdeckung und Investition in neue Möglichkeiten).

Dominik Zynis sagt:

"Das ist eToro für den Crypto-Handel!"

WeTrust ist eine Plattform für Trusted Lending Circles, unterstützt von Menschen und Blockchain WeTrust möchte Sozialkapital und Vertrauensnetzwerke nutzen, um eine alternative Finanzplattform zu schaffen, die die finanzielle Inklusion auf globaler Ebene verbessert.Zu den Produkten, die unterstützt werden können gehören Trusted Lending Circles, Kreditidentität, Direct Lendi ng und gegenseitige Versicherung. Es basiert auf der Ethereum Blockchain und unser erstes Produkt wird auf Ethereum Mainnet eingesetzt.

Kastelein teilte seine Meinung über das Projekt:

& ldquo; Killer-Team und Beirat! Ich kenne sie seit einiger Zeit. Sie sind ein solides Projekt, und ich erwarte, dass sie eines der erfolgreichsten Silicon Valley Blockchain-Projekte sein werden. & rdquo;

Regal. Network ist eine Lösung für die Multichannel-Auktion. Durch verteilte Ledger-Technologie, Shelf. Network bietet gleichzeitige Echtzeit-Gebote und bedeutsamen Informationsaustausch zwischen mehreren E-Commerce-Webseiten.

Kastelein kommentierte:

& ldquo; Distributed Lab auf dem Build ist gut. Pavel [Kravchenko, Mitbegründer von Distributed Lab] ist ein Krypto-Rockstar. Solides Team. Idee? Ich mag das. Neuartig und neu. Frisch. Ich habe noch niemanden gesehen, der Blockchain und den Online-Auktionsmarkt ausprobiert hat. Sehr gut! & rdquo;

Status. im ist ein Open-Source-Projekt, das Messenger, Wallet und DApps-Browser für den Massenmarkt kombiniert, um Kryptowährungen und dezentrale Anwendungen direkt von ihren Android- oder iOS-Geräten zu nutzen.

Dominik Zynis teilt seine Meinung zu dem Projekt:

& ldquo; Für viele Early Adopters kann dies eine führende Plattform sein, die Monetarisierung muss jedoch erst einmal erkannt werden. & rdquo;

SolarChange ist eine Blockchain-basierte Plattform, die ein Netzwerk von Diensten und Anwendungen zur Verbesserung und Steigerung der Nutzung von Solarenergie weltweit zusammenbringt und Solarbesitzern einen höheren Nutzen aus ihren Systemen bietet. Das SolarChange Team freut sich darauf, das Finale zu erreichen.

Assaf Ben Or, Mitbegründer und CEO, sagte zu Cointelegraph:

& ldquo; Das SolarChange-Team freut sich sehr darauf, Teil der BlockShow Europe 2017 zu werden, da wir der Meinung sind, dass die Blockchain-Technologie für jeden von uns zum Alltag wird. Es ist eine unglaubliche Bestätigung unserer Vision, das Finale des Blockchain-Oscars zu erreichen: Die Blockchain-Community, eine besonders lebendige, vokale und kenntnisreiche Community, unterstützt, was wir tun.SolarChange zeigt, wie Blockchain ein integraler Bestandteil unseres Lebens ist, da wir alle auf Energie, Finanzen und Handel angewiesen sind. Außerdem kann dieser Baustein in jedem Haus gefunden werden! Das Erreichen der letzten Runde ermöglicht es uns, diese Botschaft noch energischer zu vermitteln (verzeihen Sie das Wortspiel!), Ein fantastisches Publikum zu erreichen und der Blockchain-Community unsere Dankbarkeit zu zeigen. & rdquo;

Assaf fährt fort mit der Aussage, dass seine Teamkollegen im letzten Jahr viel Mühe darauf verwendet haben, ihre Ideen in einen zusammenhängenden und umsetzbaren Geschäftsplan zu straffen. Sie versuchten, eine gute und kohärente Geschichte zu erzählen, eine solide Geschäftsgrundlage zu erlangen und bereit zu sein, zu skalieren.

Also sein Rat an alle Startups ist:

& ldquo; Jeder Schritt ist eine Gelegenheit zu lernen. Halten Sie die Dinge einfach, klar, fokussiert und professionell. Verstehen Sie den Markt, Ihre Möglichkeiten und haben Sie einen soliden Plan. Und natürlich, stellen Sie sicher, dass Ihre Technologie für Ihre Lösung inhärent ist! & rdquo;

Etherisc ist ein Unternehmen, dessen Aufgabe es ist, dezentrale Versicherungsanwendungen zu entwickeln, den Kauf und Verkauf von Versicherungen effizienter zu gestalten, niedrigere Betriebskosten zu ermöglichen, die Versicherungswirtschaft im Vergleich zu herkömmlichen Operationen transparenter zu machen und den Zugang zu demokratisieren Rückversicherungsinvestitionen.

Gemeinschaft entscheidet

Während sich die Finalisten bereit erklären, ihre Ideen vor den Gästen von BlockShow Europe 2017 zu präsentieren, wird die Community aufgefordert, sich am Wettbewerb zu beteiligen. Wir begrüßen alle, die an einer Online-Abstimmung teilnehmen und wählen Sie die Teams, die es verdienen, den Preis in den & ldquo; Wahl der Leute & rdquo; Kategorie. Zusätzlich zu den sechs von der Jury ausgewählten Finalisten kann die Community Startups aus der folgenden Liste betrachten und nominieren:

  • Edukette
  • Bancor
  • Mysterium Netzwerk
  • RSK
  • Äußen
  • Quantoz < Essen Blockchain XYZ
  • Ethan BIoT
  • Satoshi Fund
  • Kettenkapital
  • Adahoy
  • Dominik Zynis von der WINGS Plattform Kommentare:

& ldquo; Wir wollen die Cryptocurrency Community mit einbeziehen, da es viele Leute mit Meinungen und Erfahrungen in diesem Bereich gibt, die sich seit der Einführung von Bitcoin durch Satoshi Nakamoto im Jahr 2008 entwickelt haben. Um das zu erreichen, werden wir das WINGS DAO Crowd-Bewertungssystem verwenden in der Alpha-Testphase. Jeder, der ein Leser von Cointelegraph oder unserer WINGS Foundation-Spender ist, kann sich per SMS anmelden und die gefilterte Liste von Unternehmen, die über 20 Jahre alt sein werden, bewerten. & rdquo;

Um zu wählen, folgen Sie bitte diesem Link und wählen Sie Ihre Gewinner aus, indem Sie den Wert der dort aufgeführten Startups prognostizieren. Startups mit dem höchsten prognostizierten Wert werden gewinnen. Die Namen der Gewinner werden am 6. April auf der BlockShow Europe 2017 in München bekannt gegeben.

Folge uns auf Facebook


Blockchain News


  • Oscar
  • Startups
  • Addy Crezee
  • Cointelegraph
  • Blockchain Oscar
  • Blockshow Europa 2017