Blockchain News Zusammenfassung mit Charlie Shrem: BlockShow Europe 2017 Spezial

Als wir uns der mit Spannung erwarteten BlockShow Europe 2017 nähern, hat sich Cointelegraph mit Charlie Shrem, einem der zwanzig namhaften Sprecher der Veranstaltung, getroffen, um über die heißesten Blockchain-Neuigkeiten zu diskutieren.

Allerdings ist ein Augenzeuge besser als zwei, sagen sie, und deshalb empfehlen wir Ihnen, Ihre Konferenztickets schon jetzt zu holen, bevor sie teuer und / oder ausverkauft sind.

Aber jetzt, lassen Sie uns eine Zusammenfassung der Blockchain-bezogenen Geschichten machen, die uns in den letzten Wochen am meisten überrascht haben.

Eine sehr verwirrende Geschichte von einem & ldquo; Blockchain-inspiriert & rdquo; Konsortium

Nach $ 59 Millionen Forschung R3-Konsortium, das ursprünglich entwickelt wurde, um Blockchain-Technologie in einer privaten, zentralisierten Umgebung für die Harmonisierung des globalen Bankwesens zu nutzen, fand schließlich heraus, dass sie es nicht brauchen.

Shrem Kommentare:

& ldquo; Für mich verstehe ich den Unterschied zwischen der privaten Blockchain und Microsoft Excel Spreadsheet nicht. Ich meine, verstehe die Unterschiede, aber der ganze Sinn einer Blockchain besteht darin, so viele Leute wie möglich zu haben, um an der Blockchain besser zu arbeiten, um sicherzustellen, dass jemand die Vergangenheit nicht ändern kann, oder doppelte Ausgaben oder ähnliches. Wenn alle Minderjährigen von einer Firma oder zwei Firmen kontrolliert werden, wozu dann eine Blockchain? Wenn sie alles umkehren können, was sie wollen. Die Unveränderlichkeit einer Blockchain ist das Wichtigste, ohne dass es Sinn macht, eine Blockchain zu haben. Sie sahen es an, sie dachten, sie könnten damit nicht arbeiten, und sie gingen weiter. & rdquo;

Hmm, Banken hassen Bitcoin aber verbreiten Blockchain Liebe?

Seit der Popularität von Bitcoin sind in einigen Staaten Beschränkungen für die Kryptowährung ein wiederkehrendes Ereignis. Aus irgendeinem Grund ist das Bankensystem nicht immer freundlich zu Bitcoin. Hassen sie Bitcoin?

Shrem sagt:

& ldquo; Banken wollen einfach nicht zugeben, dass Bitcoin großartig ist. Sie hassen es nicht, sie nehmen es einfach nicht ernst. Sie haben keine Angst davor. Sie glauben einfach nicht, dass Bitcoin etwas ist, um das sie sich kümmern. Und ich glaube nicht, dass wir sie dazu bringen können, es ernst zu nehmen, ich denke, dass Bitcoin es schon ernst meint. Und im Laufe der Zeit, wenn die Banken sehen, Kunden zu verlieren und die Leute anfangen, das Bitcoin-Finanzsystem zu nutzen, werden sie sagen, dass wir es wirklich ernst nehmen müssen. Es dauerte 30 Jahre, bis Menschen das Internet ernst nahmen. So dachten die Leute, dass das Internet für wie viele Jahre ein Witz war? Ich denke, es ist dasselbe. & rdquo;

Auf den Spuren des Internets

Die Blockchain wird oft als nächstes Internet angepriesen. Eine Technologie, die so wichtig ist, dass sie unser Leben revolutionieren wird.Es ist wahr, dass wir nur an der Oberfläche kratzen und versuchen, das gesamte Potenzial von Blockchain auszuloten, aber es mangelt nicht an Interesse daran unter großen Technologieunternehmen, Finanzinstitutionen, Regierungen und der Öffentlichkeit.

Was wird es für Blockchain brauchen, um auf die Internet-Ebene zu gelangen? Können sie überhaupt verglichen werden? Welche Schritte braucht es, um eine ähnliche Bedeutung anzunehmen?

Shrem sagt:

& ldquo; Wenn die Leute anfangen, es zu benutzen, wird es nur Zeit brauchen. Und ich denke, dass es im Laufe der Zeit erfolgreich sein wird. Es kann viele Jahre dauern, aber es wird gut. & rdquo;

Blockchain-basiert ist das neue sexy

Während Bitcoin, und besonders Blockchain, Aufmerksamkeit und Interesse auf dem Vormarsch sind, sind diese im globalen Schema der Dinge immer noch relativ neue und neue Technologien. Bitcoins Durchschnitt von etwa 300.000 Transaktionen pro Tag im Vergleich zu Visa ca. 150 Millionen pro Tag, was auf eine Annahme Golf, bevor digitale Währung weit verbreitet als das Geld der Zukunft.

Daher sind Marketing- und Bildungsbemühungen entscheidend für die Weiterentwicklung der digitalen Währung. Was sind die Wege zur Aufklärung der Öffentlichkeit? Ist Mundpropaganda die beste Marketingstrategie?

Shrem teilt seine Meinung:

& ldquo; Wir können die Öffentlichkeit erziehen, indem wir weiterhin zeigen, dass Bitcoin erstaunlich ist und dass es hier ist, um zu bleiben. Und solange wir das tun, solange wir weiter wachsen und all diese Dinge tun, wird es einfach gut laufen. Was auch immer wir jetzt tun, wir müssen uns auch darauf einigen, dass die Blockchain alles bewältigen kann. & rdquo;

Macht den Menschen!

Bis vor kurzem war Blockchain hauptsächlich mit Bitcoin verbunden - der digitalen Währung, die darauf gebaut wurde. Ohne zu unterschätzen, wie wichtig letzteres ist, kann man sagen, dass die Blockchain-Technologie viel mehr ist als digitales Geld. Die Unterstützung von E-Government-Plattformen mit Blockchain kann eine Reihe von Problemen lösen, die heutzutage im Umgang mit Behörden auftreten. Die Bürger fühlen sich von ihren Regierungen so getrennt und halten das allgemeine Niveau der staatlichen Bürokratie für unglaublich.

Daher ist die Digitalisierung von Staatsdiensten im Allgemeinen und insbesondere die Integration von Blockchain in diesem Bereich ein interessanter Prozess, dem man folgen sollte. Sollten globale Regierungen Blockchain akzeptieren?

Shrem sagt:

& ldquo; Sie sollten es auf jeden Fall tun. Es gibt viele verschiedene Anwendungen für Bitcoin und Blockchain. Man kann sich Social Media anschauen, man kann Gesundheitsdaten auf Blockchain ansehen, Wahlen auf der Blockchain, es gibt all diese Dinge, die man in der Blockchain machen kann. & rdquo;

Estland scheint offener zu sein für Blockchain. Der Grad der Digitalisierung des öffentlichen Sektors in Estland ist im Vergleich zum Stand der Digitalisierung in Westeuropa viel höher. Warum also?

& ldquo; Orte wie Estland haben viele gute Entwickler, viele junge Leute, sie sind hungrig, gute Arbeit zu leisten und Technologie zu entwickeln, während in den USA zum Beispiel die Menschen einfach nicht daran interessiert sind, die Welt zu verändern.& rdquo;

Und denken Sie daran, dass Sie eine einzigartige Gelegenheit haben, viel mehr Blockchain-Stories zu hören, die neuesten Trends in der Branche zu erfahren und einen Einblick in die Ära der massiven Blockchain-Implementierung zu bekommen - alles an einem Tag auf der BlockShow Europe 2017 in München 6. April. Also, hol dir jetzt deine Tickets!


Folge uns auf Facebook


  • Blockchain News
  • Charlie Shrem
  • Europa
  • Banken
  • Internet
  • Blockshow Europe 2017