Blockchain Entrepreneurs Target Apple und Google auf Token Summit

Eine Eröffnungskonferenz, die sich auf neue Anwendungsfälle für kryptographische Vermögenswerte konzentrierte, zeigte heute, wie blockchainbasierte Anwendungen, die den tatsächlichen Bedürfnissen dienen, am Horizont liegen können.

Aber nicht jeder auf dem Token Summit stimmte der Richtung des Marktes zu. Als das Panel nach dem Unterricht der Unternehmer die Bühne in New York einnahm, blieben einige im Publikum skeptisch - während selbst die Diskussionsteilnehmer selbst einen Hinweis auf Vorsicht hatten.

Um die Veranstaltung zu veranstalten, veranstaltete sie an der NYU Stern School of Business, einer der frühesten Innovatoren im Krypto-Raum, Erik Voorhees, der seine erste Bitcoin-Firma Satoshi Dice im Jahr 2013 verkaufte - enthüllte mehr Details über die digitale Wechselstube ShapeShift's neues Produkt, Prisma.

Angesichts der Kritiker, die sagen, dass der Kryptocurrency-Boom ist wenig mehr als Spekulation, Voorhees positioniert die Arbeit als Teil der Stiftung für die nächste Facebook und Google.

Voorhees sagte:

"Die wirklichen Gebrauchsfälle kommen in die Zukunft, aber wenn diese Technologie einen Einfluss haben wird, sollte es heute Spekulationen geben."

Nach Voorhees ' adressieren eine Reihe von Panels weiter mit dem Thema der Aufbau von realen Anwendungen auf der Grundlage von Blockchain-Technologie.

Um eine echte Blockchain App zu bauen

Bei der Veranstaltung verweist Brian Armstrong, Mitbegründer von Coinbase, auf eine jahrelange Theorie: "Die Entwicklungsländer wären die ersten, die diese verteilten Anwendungen annehmen würden.

Seine Kommentare kamen nach Coinbase Demoed eine Ethereum-basierte Messaging-App, nannte Token, bei CoinDesk's Consensus 2017 Veranstaltung Anfang dieser Woche. Es ist eine Messaging-App, die mit Cryptocurrency Tech unter der Kapuze gebaut wurde - aber vielleicht noch wichtiger ist, dass es auch eine Schnittstelle enthält, die Armstrong als "Äquivalent von HTML" bezeichnet, aber für Ethereum und nicht für das Web.

Laut Armstrong ist die Entwicklungswelt - und ihre geschätzten 2,5 Milliarden unterversicherten Personen - der primäre Zielmarkt für die App.

"Der Hauptwert der Kryptokurrenzen bringt Finanzdienstleistungen in die Entwicklungsländer", sagte Armstrong. "Das ist es, was wir mit Token machen werden."

Muneeb Ali, Mitbegründer von Blockstack, der in dieser Woche seinen dezentralisierten Browser startete, sagte, dass sein Startup ein ähnliches Ziel suche: die Entwicklung neuer Apps zu erleichtern Um zu helfen, dorthin zu kommen, gab Ali bekannt, dass seine Firma jedem, der einen Fehler zwischen seinem Antrag und den dezentralen Speicheranbietern IPFS, Sia und Storj finden könnte, eine Bounty angeboten hat.

Storj-Gründer Shawn Wilkinson setzte den potenziellen Wettbewerb zwischen den Projekten, stattdessen ihre Arbeit aus einer Feind-meiner-Feind-Perspektive zu positionieren.

"Wir sind alle ideologisch ausgerichtet, um Amazonas und andere zentrale Dienste zu zerstreuen", sagte Wilkinson.

Langsame Fortschritte

Wenn die Veranstaltung eine Sache vorstellt, ist es, dass es kaum Zweifel gibt, dass die Straße voran mit langsamen und wahrscheinlich schwierigen Fortschritten gekennzeichnet ist.

Bitcoin-betriebener Browser Brave hat seinen Dienst seit Monaten live und in sechs Tagen wird sein erstes Münzenangebot für das Basic Attention Token (BAT) starten.

Brave Advisor Ankur Nandwani nahm die Bühne, um zu erklären, wie der Browser-Startup, der bereits $ 4 erhöht hat. 5m in Venture Capital, wird das Token nutzen, um das Benutzerverhalten zu verändern.

Von 1. 5bn Token, die geprägt werden, werden 300m in einem "Entwicklungspool" beiseite gelegt, um Content-Publisher und User gleichermaßen anzuregen, um die App herunterzuladen, die Drittanbieter s blockiert.

"Sobald du User auf der Plattform hast, werden Werbetreibende kommen", sagte Nandwani.

Eine weitere mögliche Erklärung für das langsame Wachstum der Technologie und Adoption kam vom Publikumsmitglied und Blockchain-Berater Tone Vays, ein ausgesprochener Kritiker vieler dezentraler Anwendungen.

Im Gespräch mit CoinDesk während einer Pause in der Aktivität auf der Bühne, sagte Vays:

"Es geht nicht um die Anwendung, keine dieser Anwendungen braucht eine Dezentralisierung, sie benutzen einfach den Hype der Bitcoin-Technologie, um ihre Bewertungen auszuschlagen "

Blockchain Flitterwochen

In der Tat warnte Maker Software-Ingenieur Andy Milenius die Menge der Investoren, Unternehmer und Studenten über den potenziell schmerzhaften Prozess, den junge Krypto-Investoren wahrscheinlich auf dem Weg zum Lernen, wie man richtig durchführt, Due Diligence auf ihre Investitionen.

"Sie werden lernen, wahrscheinlich der harte Weg, was macht eine gute Idee lohnt sich zu investieren", sagte Milenius.

Mit der Beendigung der großen Trennung zwischen dem, was Unternehmen wie Apple und Dropbox bieten können und was ihre dezentralen Pendants bieten können, ging der Blockstack-Gründer Muneeb Ali noch einen Schritt weiter und stellte eine Zeitspanne von großangelegten Fehlern von ICO-unterstützten Unternehmen vor jeder Art voraus dezentrales Web wird Realität.

Ali schloss:

"Im Moment sind wir in der Flitterwochenphase."

Disclosure : CoinDesk ist eine Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die eine Beteiligung an Brave hat.

Fotos von Michael del Castillo für CoinDesk

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards strebt und sich durch eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien. Sie interessieren sich für Ihr Know-how oder Einblick in unsere Berichterstattung? Kontaktieren Sie uns unter news