Bitwage stellt neue Marke in Europa vor

Bitwage Payroll for Individuals (BPI) ist in den USA und darüber hinaus erfolgreich und ist reif für Europa.

In seiner jüngsten Pressemitteilung hat Bitwage den Start der Bitwage Payroll für Einzelpersonen in Europa angekündigt. Die Ankündigung zeigt, dass dieser Service es Benutzern ermöglicht, ihren Lohn in einer Vielzahl von Leistungen wie Euro, Gold, Silber, Bitcoin, 20+ anderen nationalen Währungen oder sogar einer Euro-Debitkarte mit der gleichen oder am nächsten Tag Auszahlungsgeschwindigkeit zu erhalten.

Jonathan Chester, Präsident von Bitwage, sagt:

& ldquo; Im Jahr 2015 hatte die Europäische Union ein höheres BIP als die Vereinigten Staaten. Mit unserer Einführung in der Europäischen Union haben Auftragnehmer und Freiberufler auf der ganzen Welt einen viel einfacheren Weg, ihre Löhne im Ausland von einer der größten Wirtschaftszonen der Welt zu erhalten. Alles ohne die Reibung, die damit verbunden ist, Kunden davon zu überzeugen, ihre Zahlungslösungen zu ändern. & rdquo;

Was ist Bitwage Payroll für Einzelpersonen?

Bitwage behauptet, dass der BPI mit allen bestehenden Gehaltsabrechnungssystemen wie Intuit, ADP, Bill kompatibel ist. com, Gusto, TriNet und freiberufliche Marktplätze wie Upwork. Und Benutzer können ihre Fonds wie FedEx-Pakete verfolgen, wissen, wann die Gelder gesendet wurden und wo sie während der Übertragung sind.

Laut Jonathan Chester wurde Bitwage Payroll For Individuals im November 2014 veröffentlicht, wo Mitarbeiter, Auftragnehmer und Freiberufler auf der ganzen Welt Löhne über ihr System in digitaler Währung von US-Arbeitgebern erhalten können, ohne dass sie sich anmelden müssen.

Er sagt, dass Bitwage seither in Ländern wie den Philippinen, Brasilien, Mexiko und Indien lokale Ausgaben ermöglicht. Die Leute haben Löhne von großen Unternehmen und Organisationen wie Facebook, Google, GE, Uber, UpWork, der US Navy und der Weltgesundheitsorganisation erhalten. & rdquo;

Keine Anmeldung erforderlich

Wie effektiv dieses System sein wird, bleibt abzuwarten, da das Unternehmen laut dem Präsidenten von Bitwage kontinuierlich daran arbeitet, Bitwage für alle Benutzer zugänglicher zu machen.

Die Bitwage Payroll-Dienste für Einzelpersonen (BPI) ermöglichen es jedem, unabhängig davon, ob es sich um einen Angestellten oder einen unabhängigen Auftragnehmer handelt, über Bitwage Löhne zu erhalten, ohne dass sich der Arbeitgeber oder der Kunde anmelden müssen.

Chester erklärt:

& ldquo; Aus diesem Grund erhalten Mitarbeiter von Google, Airbnb, Facebook, der Weltgesundheitsorganisation und Uber ihr Gehalt über Bitwage. Benutzer können wählen, ob sie einen Teil oder den gesamten Lohn über Bitwage erhalten möchten und ihren Account über unsere Android-, iOS- oder Webanwendung verwalten möchten. & rdquo;

Verfahren und Vorteile

Der Empfang von internationalen Auftragnehmerzahlungen mit BPI umfasst:

  • Bitwage stellt je nach Standort des Kunden / Auftraggebers eine US-amerikanische oder EU-Bankkontonummer aus.
  • Benutzer stellen ihren Kunden / Arbeitgeber über diese Bankkontodaten in Rechnung (teilen Sie Ihrem Arbeitgeber oder Gehaltsabrechnungsdienstleister mit, dass er einen Prozentsatz Ihrer Gehaltsabrechnung an dieses Konto senden soll).
  • Benutzer erhalten am nächsten Tag nach der Einzahlung die digitale oder lokale Währung.

Chester behauptet, dass die Vorteile der Verwendung von Bitwage Payroll für Einzelpersonen zur Akzeptanz der Zahlungen in der EU die Senkung der Kosten sowohl für die Nutzer als auch für ihre Arbeitgeber sind und dass alle ausgewählten Vermögenswerte direkt an die digitale Geldbörse des Nutzers gesendet werden , Debitkarte oder Bankkonto.

Ein Sprecher von Cheesecake Labs, Mobile Apps Development Company, über den Bitwage BPI sagt:

& ldquot; Bitwage ist die beste Option, da der Kunde keine Art von Konto erstellen muss, sondern einfach mit Hilfe von Wire oder ACH bezahlen kann, so wie sie es ihr ganzes Leben lang getan haben. Der Prozess ist auch sehr schnell, da es nur 2 Werktage dauert, bis die Zahlung in meinem Konto erscheint. Die Tatsache, dass Sie keinen anfänglichen Transfer-Limit-Wert setzen, ist wirklich ein großer Vorteil, besonders wenn es um Unternehmen geht, die normalerweise mit großen Geldbeträgen umgehen müssen. & rdquo;

Warum Europa?

Dennoch sieht Chester in den großen Unterschieden zwischen den Kulturen eine große Herausforderung, auf die diese Innovation in Europa stoßen könnte.

Jeder Markt in Europa hat seine eigenen Sprachen und Gebräuche, die bei der Kundenbetreuung und der Kontaktaufnahme mit neuen Nutzern berücksichtigt werden müssen. Glücklicherweise sind die europäischen Regulierungsbehörden für Innovationen rund um digitale Währungen ziemlich offen.

Chester schließt:

& ldquo; Ich habe aus erster Hand mit verschiedenen Parlamentariern und der Europäischen Kommission gesprochen, und sie scheinen sich im Vergleich zu New York viel innovativer zu verhalten. Wenn wir BPI nach Europa einführen, werden wir zunächst BPI und automatische Null-Klick-Payrolls ohne Gebühren halten. Allerdings können Gebühren für Funktionen wie nicht automatische Payrolls mit Wire sowie 1099 Filings gelten. & rdquo;


Folge uns auf Facebook


  • BitWage
  • Europa
  • Jonathan Chester