BitVC startet Bitcoin-Futures-Plattform mit Trading Contest

Huobi startet ein Bitcoin-Futures-Trading-Feature auf seiner BitVC-Plattform mit einem 10-tägigen simulierten Trading-Wettbewerb um die Nutzer zu beteiligen.

Die Börse bietet den Top 50 Händlern im Wettbewerb, der am 19. September um 12:00 Uhr (Pekinger Zeit) schließt. Der einzige Fang ist, die Gewinner müssen dann diese Konten in Gewinne verwandeln, um die Gewinne zu taschen.

BitVC COO Wang Huaiqiang erklärte den Zweck des Wettbewerbs:

"Wir haben versucht, BitVC Futures zu entwerfen, um für Anfänger leicht zu verstehen und bequem für erfahrene Händler zu sein. Das Spielen ist eine gute Gelegenheit zu lernen das System, Praxis-Trading-Strategien und gewinnen Sie Preise.Wir sind sehr daran interessiert, Benutzer Feedback aus diesem Wettbewerb zu bekommen. "

Trading 'virtuelle' Bitcoins

Bestehende BitVC-Benutzer können sofort teilnehmen, aber neue Benutzer müssen sich zuerst bei BitVC registrieren. Ein regelmäßiger Account mit der Muttergesellschaft Huobi ist nicht notwendig.

Zu ​​Beginn des Wettbewerbs erhalten die Nutzer 100 'virtuelle BTC', um im simulierten BitVC-Futures-Markt zu handeln.

Der Name, Rang und Profit der Top 50 Händler werden täglich veröffentlicht und aktualisiert. Wenn zwei Benutzer am Ende des Wettbewerbs den gleichen Gewinnanteil haben, wird jeder, der das höhere Handelsvolumen hat, den Oberen Platz nehmen.

Der lange Weg zu den Gewinnen

Ein erster Preisträger erhält Trading-Konten im Wert von 50 BTC, vier Zweitpreisträger erhalten jeweils 25 BTC, 10 Drittel-Preisträger erhalten jeweils 10 BTC und 35 vierte Preisträger 1 BTC jeweils.

Der Gewinn eines dieser Preise ist ähnlich wie bei einem WM-Finale: Sie haben noch nicht gewonnen. Als nächstes muss das Preisgeld für einen Monat für den Handel verwendet werden und die Gewinner müssen weitere Handels-Talente zeigen, um die Bitcoins zu erzielen.

Am Ende dieses Monats wird der Hauptpreis an BitVC und die Siegertaschen zurückgegeben, was auch immer Profit sie aus dem Handel gemacht haben.

Wenn es keinen Gewinn gibt, dann keinen Preis. Sollte ein Konto im Laufe des Monats auf weniger als 80% des Prize Principals fallen, geht der Rest zurück auf BitVC und die Teilnahme des Nutzers am Finale endet - zumindest mit BitVCs Geld.

Für die vollständigen Wettkampfregeln siehe Firmenwebsite.

Über das Unternehmen

BitVC ist die in Hongkong registrierte Tochtergesellschaft von Huobi mit Sitz in Peking.

BitVC bietet exotischere Handelsmerkmale wie Margin Trading, verzinsliche 'Yubibao'-Brieftaschen und nun Derivate - ein begrenztes, befristetes Einlagenangebot auf Basis einer Bergbauanlage sahen alle Abonnements, die in der ersten Stunde verkauft wurden Woche.

Während BitVC-Margin-Trades auf der Huobi-Hauptbörse über seine API ausgeführt werden, hat BitVC Futures keine direkte Verbindung außer Huobis Einbindung in den BTC-CNY-Preisindex.

In den kommenden Wochen werden weitere Features erwartet.

Image über Huobi / BitVC

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die nach den höchsten journalistischen Standards strebt und sich an eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien hält. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news