Bitrefill bringt mobilen Kreditkauf mit Bitcoin in 113 Länder

Ein Startup namens Bitrefill will die Leute mit einem Mobiltelefon in Bitcoin in mehr als hundert Ländern auf der ganzen Welt hochladen.

Die Bitrefill-Website ermöglicht es Benutzern, eine Mobiltelefonnummer zu schlagen, die Kreditmenge auszuwählen, die sie hinzufügen möchten, und dann in Bitcoin bezahlen.

Der Firmengründer Sergej Kotliar sagte, dass seine Plattform, die vor zwei Wochen begann, den Benutzern erlaubt, ihre Telefone aufzuspüren, ohne in einen lokalen Convenience Store zu reisen, um Kredit zu kaufen.

Kotliar sagte:

"Wir haben genau das, was ein lokales 7-Eleven in diesem Land tun würde. Sie haben ein Terminal, das mit ähnlichen Arten von Diensten integriert ist, und sie behandeln die Ladenfront und die Verbraucher-Interaktion. "

Kotliar sagte Bitrefill ist mit einer Reihe von Drittanbieter-Service-Distributoren verbunden, um Transaktionen zu verarbeiten. Diese Verteiler sind wiederum mit verschiedenen telcos auf der ganzen Welt verbunden. Dies gibt Bitrefill Abdeckung mit 425 Betreibern in 113 Ländern, nach dem Startup.

Nachdem Bitrefill Benutzer ihre Telefonnummern eingegeben haben und den Betrag des Guthabens ausgewählt haben, werden sie mit einer von BitPay erzeugten Geldbörsenadresse präsentiert und die Menge an Bitcoin angegeben, die sie senden müssen.

Nachdem die Transaktion im Bitcoin-Netzwerk bestätigt wurde, bezahlen die Server von Bitrefill den Operator. Die Gutschrift wird dann dem Telefon des Benutzers hinzugefügt.

Kunden haben keine Garantie, dass ihr Telefonkredit ankommt, nachdem sie dafür in Bitcoin bezahlt haben. Sie müssen vertrauen, dass der Service - und Kotliar - sein Ende des Schnäppchens halten und das Telefonkredit überweisen wird. Um das Problem zu lösen, sagte Kotliar, dass er es den Nutzern erlauben wird, das Produkt bald zu überprüfen.

"Sie zahlen und Sie hoffen, dass das Produkt geliefert wird.Wir haben Bewertungen Funktionalität kommen, so dass die Menschen in der Lage, wütend Notizen schreiben, wenn es nicht aus irgendeinem Grund arbeiten", sagte er .

Preise zum Aufsteigen eines Telefons aus Singapur telco M1 bei Bitrefill.

Günstigere Preise

Als CoinDesk den Service testete und ihn mit einer Mobiltelefonnummer in Singapur betrachtete, kam die Gutschrift 23 Minuten nach dem Versand der Mittel an Bitrefill an.

Bitrefill erhebt keine zusätzlichen Gebühren, obwohl Kotliar sagte, dass die Mark-up für Telefonkredite von keiner bis 30% reichen. Er sagte, dass dies das gleiche oder niedriger als die Mark-up von Kreditkarten-Emittenten hinzugefügt wurde.

Ein Check-in-Tarif, der von beliebten Telefon-Up-up-Diensten für eine malaysische Nummer berechnet wurde, zeigte, dass Bitrefill die niedrigsten Preise anbietet. Telefon Kredit wert 10 malaysischen Ringgit Kosten RM15. 67 auf TapUp, RM14. 90 auf WorldRemit und RM12. 25 auf Bitrefill. Ein Service CoinDesk versuchte, Sendly, hat den Service für diese Nummer nicht angeboten.

Viele Betreiber erlauben auch Benutzern, Kredit online über Internet-Banking oder Kredit- und Debitkarten ohne zusätzliche Kosten für den Benutzer zu kaufen.Aber diese Dienste funktionieren oft nur, wenn der Benutzer ein Bankkonto oder eine Karte hat, die im Land des Betreibers ausgestellt wurde, wie es bei der Singapur-Nummer CoinDesk getestet wurde.

Kotliar sagte, dass sein Service "Hunderte" von Kredit-Top-ups abgeschlossen hatte und dieses Interesse war am stärksten von Ländern wie Indonesien, den Philippinen, Ägypten und Nigeria.

Bitrefill hat keine externe Finanzierung erhoben, sagte Kotliar. Bevor er an Bitrefill arbeitete, startete Kotliar einen mobilen lokalen Service namens Rabble in Schweden. Er erforscht auch Kryptokurse für BAS ITG, ein Beratungsunternehmen in Stockholm.

Ziel des massiven Überweisungsmarktes

Kotliar sagte, dass Bitrefill schließlich auf den massiven Überweisungsmarkt abzielen könnte, der im Jahr 2010 $ 440 Mrd. in Transaktionen sah, nach der letzten globalen Umfrage der Weltbank in der Branche.

"Für den Überweisungsfall, um lebensfähig zu sein, muss Bitcoin im Empfangsland zur Verfügung stehen, was gerade jetzt nicht wirklich", sagte er. "Aber indem du [Bitrefill] machst, schaffst du einen Service, wo Bitcoin wird mit Ihrem örtlichen Mobilfunkanbieter zumindest nutzbar [...] es hat Wert in diesen Ländern, auch wenn dort kein lokaler Dienst es erlaubt. "

Andere bitcoin Unternehmer, die an Bitcoin und Überweisungen arbeiten, stimmen mit der Analyse von Kotliar überein. Akin Fernandez, zum Beispiel, läuft Bitcoin-Voucher-Plattform Azteco. Er sucht mit Anbietern in Afrika zu arbeiten. Fernandez sagte, Systeme wie Bitrefill könnte ein wichtiges Bedürfnis in diesen Märkten füllen.

"Wenn sie ihre Handys als De-facto-Banken mit Bitcoin benutzen, ist es wichtig, dass sie sie aufklappen lassen, damit sie Geld bekommen und Geld schicken können", sagte er, "jetzt wird diese Aufgabe mit Bitrefill einfacher gemacht das Puzzle [...] das wird die Unbanked befähigen und beseitigen die Notwendigkeit für Banken und Fiat Währung für die Banken ", sagte er.

Auf die Frage, Fernandez sagte, er sei von der Tatsache, dass Bitrefill-Nutzer keine Garantie für den Erhalt ihrer mobilen Kredit nach der Bezahlung. Er sagte, dass das gleiche Risiko für alle Online-Einkäufe angewendet wurde.

Ausgezeichnetes Bild über das Institut für Geld, Technologie und finanzielle Einbeziehung / Flickr

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die nach den höchsten journalistischen Standards strebt und sich an eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien hält. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news