BitFury erklärt, wie man digitale Assets auf der Bitcoin-Blockchain sicher speichert und überträgt

Führender Bitcoin Blockchain Infrastrukturanbieter und Transaktionsverarbeitungsunternehmen, BitFury, hat kürzlich ein Whitepaper mit dem Titel & ldquo; Digitale Assets auf öffentlichen Blockchains & rdquo; . Das Papier zeigt Methoden zum sicheren Speichern und Übertragen von digitalen Assets auf der Bitcoin-gesicherten öffentlichen Blockchain.

Blockchain-Infrastruktur ermöglicht Digital Asset Management

Während der Erstellung des Whitepapers konnte die BitFury-Gruppe eine Blockchain-Infrastruktur für das Digital Asset Management nutzen, die es der Weltwirtschaft ermöglicht, rein digital zu speichern Vermögenswerte und kontrollieren sie online.

Die meisten Blockchain-Netzwerke, insbesondere das Bitcoin-Blockchain-Netzwerk, bieten die Möglichkeit, neben den Haupttransaktionsdaten verschiedene Datensätze zu speichern. Die Bitcoin-Blockchain zum Beispiel ermöglicht es Absendern, alternative Datensätze für die eigentliche Transaktion zu speichern, z. B. Texte oder Datenfolgen.

Diese sichere Speicherung von Daten auf einer unwiderlegbaren und unveränderbaren Blockchain wie der Bitcoin-Blockchain wird durch die einzigartige Eigenschaft der Bitcoin-Blockchain ermöglicht, die es Absendern ermöglicht, zusätzliche Informationen einzubetten.

Der Einsatz von digitalen Assets in Finanzdienstleistungen

Seit Anfang 2015 hat die Bitcoin- und Cryptocurrency-Community das steigende Interesse von Finanzunternehmen und globalen Konzernen an der Blockchain-Technologie erkannt. Das R3-Konsortium, das aus den größten und mächtigsten Banken der Welt besteht, hat bereits das Ethereum-Netzwerk genutzt, um eine eigene, genehmigte Blockchain zu erstellen, um internationale Zahlungen zu niedrigeren Kosten zu senden und zu empfangen und traditionelle Finanzabwicklungen im Blockchain-Netzwerk zu verarbeiten.

Das BitFury-Team erklärt, dass blockchain-gesicherte digitale Assets effektiv in Finanzdienstleistungen und aufstrebenden Consumer-to-Consumer-Märkten genutzt werden können. Digitale Objekte, die im Blockchain-Netzwerk gespeichert sind, können für alternative Aktivitäten wie Crowdfunding, Charity, Peer-to-Peer-Lending und den Kauf von Smart Properties weiter genutzt werden.

Da das Bitcoin-Blockchain-Netzwerk transparent ist, kann jeder das digitale Asset im Blockchain-Netzwerk verfolgen. Die Transparenz erweitert somit die Einsatzmöglichkeiten der Blockchain-Technologie.

Tipps für Unternehmen und Unternehmen

Im Whitepaper sagt das BitFury-Team:

& ldquo; Die Verwendung von Blockchains könnte auch die Verwaltung von Vermögenswerten durch Unternehmen erleichtern, z. G. , für Rabatte, Geschenkkarten, Gutscheine und Gutscheine. Blockchains könnten sich auch als wirksam erweisen, um die Kosten zu senken und die Reichweite von E-Geld-Dienstleistungen für Währungen zu erhöhen, die sowohl an Papiergeld als auch an alternative Währungen gebunden sind.Darüber hinaus könnten die algorithmisch erzwungenen Eigenschaften öffentlicher Blockchains, einschließlich der Unmöglichkeit von Fälschungen und erhöhter Transparenz und Überprüfbarkeit, für Regulierungsbehörden attraktiv sein. & rdquo;

Die BitFury Group widmet sich dem Wachstum des Bitcoin- und Blockchain-Ökosystems. Das Unternehmen wird weiterhin White Papers herausgeben, die alternative Lösungen basierend auf der Bitcoin-Blockchain vorschlagen, um reale Probleme zu lösen.


Folge uns auf Facebook


  • Blockchain News
  • Bitfury
  • Digital Asset
  • Sicherheit