Bitcoin Wallet Apps Re-Enter iOS Store nach Apple's Policy Shift

Apple macht auf seinem letzten Bitcoin-Policy-Shift gut, mit einer neuen Bitcoin-Brieftasche App, die zum Download im iOS App Store erscheint.

Die "Coinpocket" App wird von ihrem Entwickler als Wrapper für eine bisher verfügbare Open-Source-HTML5-Version beschrieben, diesmal mit vollem Zugriff auf die Kamera-Hardware für das QR-Code-Scannen.

Während sein Feature-Set ist ziemlich einfach, Coinpocket ermöglicht es Benutzern, alles, was sie tun könnten, auf früher verfügbare iPhone Brieftaschen-Apps wie Coinbase und Blockchain, die einige Zeit ohne Updates gegangen war, bevor sie später aus dem Laden entfernt wurden.

Das Unternehmen hat seine letzte Woche aktualisiert, um "anerkannte" digitale Währungen einzubeziehen.

Features

Die neue App bietet eine Funktion, die es dem Benutzer ermöglicht, die Geldbörse von einem privaten Schlüssel "zu feuern" - nützlich für den schnellen Transfer von BTC - zusammen mit der Fähigkeit, eine BIP38-verschlüsselte Version des privaten zu generieren Schlüssel (obwohl dies kann eine lange Zeit dauern, mit einigen reddit Benutzer melden Abstürze).

Ansonsten bietet Coinpocket einfache Sende- und Empfangsfunktionen und drei verschiedene Quellen für aktuelle Bitcoin-Preisinformationen.

Mit Apple, der jetzt Bitcoin-Brieftaschen genehmigt, ist das Rennen für Entwickler, um mehr voll ausgestattete Apps für das mobile Betriebssystem zu erstellen und einzureichen, das in einigen der reichsten Märkte der Welt noch einen bedeutenden Marktanteil hat.

Benutzer von bisher populären Apps, wie Blockchain's, die über 120, 000 Mal heruntergeladen wurde, bevor sie blockiert wurden, freuen sich nun auf Updates, die ihre Funktionalität näher an die ihrer Android-Cousins ​​bringen.

In-App-Bitcoin-Käufe

Es ist nicht nur Brieftaschen-Apps, die neue Genehmigung von Apple finden. andere sind erschienen, die Bitcoin-Einkäufe aus der App erlauben, die auch zu vermeiden, Apples 30% Anteil an allen In-App-Kaufbetragsregel zu vermeiden.

Die eGifter App zum Beispiel ermöglicht es nun, ihre Geschenkkarten direkt mit Bitcoin zu erwerben und den Traum zu machen, Bitcoin auf Walmart-Käufe über ein iOS-Gerät zu verbringen - unmöglich nur eine Woche oder so vor - eine Realität.

Die erste iOS App, die In-App-Bitcoin-Ausgaben erlaubt, war das einfache Wettspiel Betcoin, das fast sofort nach der Ankündigung von Apple auftauchte. Sein Entwickler, Omri Cohen, sagte, dass es zum Teil ein Experiment war, um zu testen, was Apple erlauben würde, und wurde tatsächlich vor Apples Veränderung des Herzens zu einer günstigeren Bitcoin-Haltung eingereicht.

Image über bloomua / Shutterstock

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die nach den höchsten journalistischen Standards strebt und sich an eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien hält. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken?Kontaktieren Sie uns unter news