Bitcoin Support Weakens Als Preis Drops Unten $ 1, 000

Bitcoin-Preise fielen unter $ 1, 000 heute Morgen als Unterstützung für die digitale Währung ab.

Die Preise hatten einen Tiefstand von $ 969. 35 bis zum Zeitpunkt der Berichterstattung, mit der Sitzung im Durchschnitt von $ 1, 029. 95, CoinDesk Bitcoin Preisindex (BPI) Daten zeigt an.

Bei der Pressezeit war der durchschnittliche Preis von Bitcoin $ 977, ein Fall von über 5% für die Sitzung. Seit dem Beginn des Handels hatten die Märkte durchschnittlich $ 1, 032. 34.

Bitcoins Preis auch unter dem $ 1, 000 Mark über dem Wochenende getaucht, schlagen ein Tief von ungefähr $ 947, bevor er den folgenden Tag erholt. Die Preise sind bis zu $ ​​1, 115 gestern wiederbelebt worden, haben aber seitdem abgelehnt.

Es ist nicht sofort klar, was diesen Markt dip treibt. Ein Faktor könnte anhaltende Sorgen über die Aussichten einer bitcoin harten Gabel, die zu zwei völlig getrennten Blockchains führen könnte.

Immer noch verkauft Bestellungen jetzt übertreffen Kauf Bestellungen, Daten von BFXdata zeigt, mit verkauft Buchhaltung für 53% der Trades in der letzten Stunde und 55% der Trades in den letzten 24 Stunden auf der Bitfinex-Plattform.

Die Marktbewegung steht im Gegensatz zu den Entwicklungen von Anfang dieses Monats.

Ab Mitte März blieb der Bitcoin-Preis über $ 1 000 für mehr als einen Monat, seine längste Periode über diesem Niveau.

Pool-Image über Shutterstock

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards strebt und sich durch eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news
Haftungsausschluss: Dieser Artikel darf nicht als Anlageberatung angesehen werden und ist nicht beabsichtigt. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Forschung durch, bevor Sie in eine Krypto-Währung investieren.