Bitcoin gewinnt Shopper in Taiwan mit diesem Einzelhandel Giant's Hilfe

Convenience-Store-Kette FamilyMart akzeptiert nun Bitcoin an seinen fast 3 000 Standorten in Taiwan, nachdem er im Oktober mit dem lokalen Briefträger-Anbieter BitoEX einen Deal geschlagen hat.

Seit den Nachrichten hat FamilyMart den Kunden erlaubt, Bitcoin durch eine BitoEX-Brieftasche zu verwenden, um Bargeld-Coupons zu kaufen, die in ihren Geschäften akzeptiert werden. Die Coupons werden von den FamiPort-Terminals ausgegeben, bei denen es sich um einen gemeinsamen Zahlungskanal handelt, der für alles von der Bezahlung von Parkschein-Geldstrafen oder Nebenkosten bis zum Kauf von Zug- oder Kinokarten verwendet wird.

Der Umzug richtet sich an die Besucher nach Taiwan und eine wachsende inländische Benutzerbasis, sagte FamilyMart Public Relations Manager Chen Chia-Chi der taiwanesischen Nachrichtenagentur United Daily News.

Wachsende Benutzerbasis

Laut BitoEX wurden bereits mehr als 500 Transaktionen in FamilyMart-Shops durchgeführt, seit die Funktion am 24. Oktober gestartet wurde. Die Firma behauptet auch, dass es jetzt 40, 000 Web-Brieftaschen-Benutzer und eine 30% jährliche Wachstumsrate hat.

"Es gibt immer mehr Benutzer unserer Bitcoin-Brieftasche, aber der Markt in Taiwan ist immer noch klein, und es wächst immer noch", sagte Rica Chiang, stellvertretender Geschäftsführer bei BitoEX.

Das ist nicht der erste Anfang mit FamilyMart. Im vergangenen Oktober startete er einen Bitcoin-Kauf-Service mit der Convenience-Store-Kette, so dass Kunden die digitale Währung über den Ladentisch kaufen können.

Der Startup sagt, der Erfolg des bitcoin-Kaufservice stelle die digitale Währung auf das Radar von FamilyMart ein und führte es zu einer Annahme von Bitcoin für Waren. Laut BitoEX hat sich die Anzahl der Bitcoin-Käufe bei FamilyMart im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt.

"Seit letztem Jahr sahen [FamilyMart] eine wachsende Anzahl von Bitcoin-Verkäufen. Deshalb haben sie vorsichtig daran gedacht, Bitcoin zu akzeptieren, um zu sehen, ob es dort einen größeren Markt gibt", sagte BitoEX's Chiang.

Convenience Store Ketten in Taiwan haben an der Spitze der Experimente mit E-Commerce. Sie gehörten zu den ersten Einzelhändlern in Asien, um Sammelstellen für Waren zu werden, die zum Beispiel online gekauft wurden.

FamilyMart ist Taiwans zweitgrößte Convenience-Store-Kette nach Anzahl der Verkaufsstellen, die hinter 7-Eleven kommen, was etwa doppelt so viele Geschäfte hat. Taiwan ist einer von sechs internationalen Märkten, die die Kette mit Sitz in Tokio bedient.

Gamers, die auf Bitcoin strömen

Ein wichtiges Segment der BitoEX-Benutzerbasis ist Gamers, sagte Chiang 40% der Kunden des Startups. Sie kaufen Spiele oder machen In-Game-Käufe auf internationalen Plattformen wie Steam, Big Fish und PokerStart, sagte Chiang.

Einige Spieler haben keinen Zugang zu einer Kreditkarte oder finden einfach Taiwans ubiquitäre Convenience-Stores und ihre Zahlungsterminals, um ein einfacher Weg zu sein, um den Kredit zu erhalten, den sie benötigen.In der Tat ist die Zahlung für Spiele in Taiwan ein Thema der Diskussion über Gaming-Foren.

Es sind die Gamer, die bei FamilyMarts in ganz Taiwan auftauchen - meistens mitten in der Nacht -, um einen schnellen Lauf für alkoholfreie Getränke oder Snacks zu machen, bevor sie zu einer anderen Marathon-Session zurückkehren. Manchmal bedienen sie sich auch von Over-the-Counter-Bitcoin, verzweifelt nach Kredit, um in einem Spiel voranzukommen.

"Wir haben sehr viele Transaktionen mitten in der Nacht bemerkt, also waren wir neugierig, wir haben herausgefunden, dass sie Gamer waren, manchmal sagen sie:" Bitte geben Sie mir Bitcoin, ich bin in Eile - ich " m in der Mitte eines Spiels! ", sagte Chiang.

BitoEX sagt, dass die nächstgrößte Gruppe ihrer Kunden diejenigen sind, die Bitcoin für Überweisungen verwenden, gefolgt von Investoren und Spekulanten.

Die Inbetriebnahme nutzt das Festland China-basierte Börse OKCoin für seine Bitcoin-Raten und Liquidität.

Ausgewähltes Bild: Bilder von Kenny / Shutterstock. com

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards strebt und sich durch eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien. Sie interessieren sich für Ihr Know-how oder Einblick in unsere Berichterstattung? Kontaktieren Sie uns unter news