Bitcoin Preis steigt auf höchstem Niveau seit April Blase

Der Preis von Bitcoin ist derzeit auf dem höchsten Niveau seit 10 th im April, als der Wert einen massiven Anstieg inmitten der Finanzkrise in Zypern erlebt hat.

In der Tat gab es nur zwei Tage in der Geschichte der digitalen Währung, dass der Preis von Bitcoin höher war als die $ 171 ist es jetzt, zum Zeitpunkt des Schreibens.

Aber was verursacht die aktuelle Spike? Nun, es scheint, es gibt ein paar Möglichkeiten.

Der Niedergang der Seidenstraße

Die Schließung des schwarzen Marktes Silk Road durch das FBI auf 2 nd Oktober wurde als ein echter Make-or-Break-Moment für Bitcoin gesehen - wenn es diesen Sturm bewältigen könnte, würde es sich als dauerhafte und vertrauenswürdige Währung bewähren.

Und witterte den Sturm. Der Preis von Bitcoin fiel von $ 125. 49 auf 1 st Oktober bis $ 99. 81 auf der 2 nd , aber am nächsten Tag war der Preis wieder auf $ 116. 82 und es hat nicht wirklich aufgehört zu steigen seit

Der Preis von Bitcoin nahm einen Sturz nach der Seidenstraße, aber es ist seither jeden Tag aufgeregt.

Es gibt eine Reihe von Argumenten, warum die Schließung der Seidenstraße dazu beigetragen haben könnte, den Preis von Bitcoin zu erhöhen.

Könnte es sein, dass Bitcoin in größerer Nachfrage ist, nur weil mehr Leute davon über die globale Mainstream-Medienberichterstattung über das Silk Road Fiasko wissen?

Vielleicht. Aber viele Leute, ich bin mir sicher, wäre auch irgendwo in der Nähe von Bitcoin gegangen, nachdem ich über seinen integralen Teil in einer Website verkauft wurde, die Drogen, Waffen und alle möglichen anderen dodgy kriminellen Notwendigkeiten verkauft.

Vielleicht strömen die Leute, um Bitcoin jetzt zu kaufen, weil sie denken, dass seine dunkle Seite tot und begraben ist und legitime und respektable Geschäfte in den Raum verlässt, um zu gedeihen. Aber ... das ist nicht wirklich so, denn es gibt schon eine Reihe von alternativen zweifelhaften Seiten, die die Leere von der Seidenstraße verlassen.

Trotzdem glaubt Jon Matonis, Geschäftsführer der Bitcoin-Stiftung, die jüngste Preiserhöhung zum Teil durch die Schließung der Silk Road und die Widerstandsfähigkeit von Bitcoin.

"[Es gab eine große Erleichterung auf dem Markt, dass Silk Road nicht die einzige Preisunterstützung war, die den Markt auf neue Fünf-Monats-Höchststände gebracht hat", erklärte er.

Die Sache ist, Silk Road ist so ziemlich gestern die Nachrichten jetzt, doch der Preis von Bitcoin steigt weiter, was darauf hindeutet, dass es andere Faktoren im Spiel gibt.

US-Regierung shutdown

Bitcoins Periode des Wachstums fiel mit dem Abschalten der US-Regierung zusammen. Zufall? Oder war es ein Zeichen dafür, dass die Leute Angst hatten, dass der Wert des Dollars auf die Nase ging, so begann man, Bitcoins zu kaufen?

Wie schon früher berührt, hat eine Menge Leute den Preis von Bitcoin im April bis in die Wirtschaftskrise in Zypern zurückgebracht.Dies sah viele Menschen verlieren Glauben an ihre zentralen Währungen und wenden sich an Bitcoin.

Vielleicht ist das auch in den USA passiert. Jaron Lukasiewicz, CEO von Bitcoin Exchange Coinsetter, sagte CoinDesk letzte Woche: "Es ist eine mathematische Tatsache, dass unser Land wird entweder Default auf seine Schulden oder Erfahrung eine große Menge an Inflation. Dieser unglückliche Umstand macht mich leidenschaftlich über Bitcoin. "

Bitcoin ist natürlich nicht inflationär. Es ist begrenzt - es wird immer nur 21 Millionen - und es ist dezentralisiert, so dass keine Regierung plötzlich entscheiden kann, mehr Bitcoins zu schaffen. Aus diesen Gründen ist es leicht zu sehen, warum viele Leute es für eine sicherere Wette als den Dollar halten.

Es sind nicht nur Entwicklungen in den USA, die sich schon vor kurzem auf Bitcoin gewidmet haben: Auch in China haben sich die Aufregung veranlasst.

China

"Ich denke, die Preiserhöhung hat definitiv mit dem Anstieg des Handelsvolumens in China zu tun", sagte Bobby Lee, CEO von BTC China.

Er fuhr fort zu sagen, dass seine Firma in den vergangenen zwei Wochen Rekord-Handelsvolumen erlebt hat, als die Menschen, die in China leben, wirklich anfangen, digitale Währung zu umarmen.

"Immer mehr Menschen in China kaufen (und handeln) Bitcoins, also ist es natürlich, dass die Preise in Folge steigen würden", fügte Lee hinzu.

" Da Bitcoin breiter akzeptiert wird, sollte sein Wert als Medium des Austausches beginnen, seinen spekulativen Wert zu überwältigen. "

Matonis stimmt zu, dass China einen großen Teil in der jüngsten Preiserhöhung von Bitcoin gespielt hat. Er glaubt, dass das Land auch weiterhin "net Käufer" von Bitcoin aus einer Reihe von politischen Gründen, einschließlich Kapitalkontrollen und der Mangel an wahren Währungskonvertibilität sein wird.

"Auch die Explosion von neuen Bitcoin-Börsen in China macht Bitcoin für Einzelhandelskunden, die bereits mit virtuellen Währungen über ihre Verwendung in der chinesischen Kultur bereits befreundet sind, zugänglich", fügte er hinzu.

Alistair Cotton, Unternehmenshändler bei Currencies Direct, sagte der chinesische Internet-Riese Baidu die jüngste Entscheidung, Bitcoin für einen seiner Dienstleistungen zu akzeptieren hat die wahrgenommene Legitimität von Bitcoin einen echten Schub gegeben.

"Der Wert, den ich in Bitcoin langfristig sehe, ist als alternatives Zahlungssystem, nicht als spekulatives Werkzeug, so dass Bitcoin weithin akzeptiert wird, sein Wert als Medium des Austausches sollte beginnen, den spekulativen Wert zu überwältigen, den Menschen sind derzeit auf sie setzen ", sagte er.

Was nun?

Mit so vielen großen Ereignissen, die innerhalb einer Woche oder so voneinander stattfinden, ist es schwer zu sagen, welche den größten Einfluss auf den Preis von Bitcoin hatte. Die Frage, die wir jetzt stellen müssen, ist das: wird es dauern?

Cotton glaubt, dass der Preis aufgrund des derzeitigen "Fehlens einer ordnungsgemäßen Marktstruktur" weiter schwanken wird, aber er sagt voraus, dass es anfangen wird, sich als Vermittler wie Marktteilnehmer auf den Boden zu stellen und sind gezwungen, Zwei-Wege-Preise zu zitieren .

Mark Murphy, Executive Vice President für Kommunikation bei SecondMarket, der die Investition in Bitcoin Investment Trust erleichtert, sagte, er sei nicht sicher, ob der Preis weiter schwanken wird, ist aber überzeugt, dass die Adoptionsrate von Bitcoin weiter zunehmen wird."Das könnte zu einer höheren Nachfrage und einem höheren Preis führen", schloss er.

Was denkst du hinter dem Preisanstieg und denkst du, es wird weitergehen?

Bildnachweis: Anton Ana / Flickr

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die nach den höchsten journalistischen Standards strebt und sich an eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien hält. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news
Haftungsausschluss: Dieser Artikel darf nicht als Anlageberatung angesehen werden und ist nicht beabsichtigt. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Forschung durch, bevor Sie in eine Krypto-Währung investieren.