Bitcoin Preis Sollte $ 1, 300 brechen Bitcoin Investment Asset: Lingham

Vinny Lingham, ein ausgesprochener Bitcoin-Unternehmer, hat Bitcoin zu diesem Zeitpunkt als Spekulationsinstrument und nicht als Anlageobjekt beschrieben. Dies ist eine Folge der aktuellen Sackgasse in der Bitcoin-Community, die für die Landschaft ungesund ist.

Noch keine Investition

Lingham ist Mitbegründer von Gyft, Silicon Cape und CEO von CivicKey. Er drückte seinen Widerstand gegen eine harte Gabelung aus. An diesem Punkt glaubt er jedoch, dass Bitcoin spekulativ ist, weil es aufgrund der anhaltenden Bitterkeit in der Zukunft spekulativ ist. "Es ist ein spekulativer Vorteil wegen des ganzen Konflikts um Skalierung. Es gibt keinen klaren Weg nach vorne", sagte Lingham Cointelegraph.

Der südafrikanische Internet-Unternehmer und VC-Investor ist der Meinung, dass Bitcoin nur dann zu einem Anlagegut werden kann, wenn es $ 1, 300 nachhaltig durchbricht. Wird es bald passieren? Lingham hält das nicht für richtig.

Einführung von SegWit

"Um den Bitcoin-Preis nachhaltig auf 1 300 US-Dollar zu senken, müssen wir SegWit einführen", erklärte Lingham. Von seiner Position aus wird Bitcoin auf die nächste Stufe einer Investment-Asset-Klasse wechseln.

Nachdem Lingham das Ergebnis von SegWit nicht aktiviert hatte, hatte er folgendes zu sagen:

"Eigentlich bin ich mir über das Ergebnis nicht sicher. Das ist nur mein Sinn und warum es alles spekulativ ist. Völlig zu diesem Zeitpunkt keine explizite Route voraus. "

Bitcoin Preiserholung

Letzten Monat hatte Bitcoin einen schmerzhaften Sturz nach dem Start in 2017 und erzielte bewundernswerte Gewinne. Sie fiel im März auf $ 920, wobei viele Experten, darunter Vinny Lingham, der Community rieten, zu viel Bitcoin zu halten.

Die belebende Neuigkeit ist, dass mitten in der Debatte über erbitterte Skalierung in den vergangenen zwei Wochen der Leitkurs der Kryptowährung wieder gestiegen ist. Derzeit fliegt es um $ 1, 200.

Altcoin-Besitzer wechseln zu Bitcoin

Als Cointelegraph Lingham fragte, ob er von der Bitcoin-Preiserholung beeindruckt sei, antwortete er:

& ldquo; Ja und nein. Viele der Altcoin-Besitzer tauschen ihre Altcoins gegen BTC ... ETH bewegt sich eindeutig umgekehrt zu BTC. Das ist ein Problem. ETH geht auf, BTC geht runter und umgekehrt. "

Der Scaling-Kampf geht unvermindert weiter und es ist noch keine Lösung in Sicht Wir werden noch wissen müssen, ob sich SegWit durchsetzen wird oder ob BU eine Teilung der Bitcoin-Community einleiten wird , wie im letzten Jahr mit der Ethereum-Community.


Folge uns auf Facebook


  • Bitcoin-News
  • Vinny Lingham
  • Bitcoin Preis
  • SegWit >