Bitcoin-Preis bleibt in einer Handelsspanne nach der Halbierung

Analytics von BBA zur Verfügung gestellt

Da die Bitcoin-Community die zweite erfolgreiche Quadrennial-Block-Belohnung halbiert, scheinen die Marktteilnehmer von der Veranstaltung weniger begeistert zu sein. Die Wirtschaft wird die Spekulation schließlich übertrumpfen, aber richtungslose Volatilität könnte hier für ein bisschen bleiben.

Die Bitcoin-Halbierung ist ein bahnbrechendes und historisches Ereignis, das für fast alle Beteiligten eine bedeutende Bedeutung hat. Es ist ein weiteres Beispiel für die Vorhersehbarkeit von Bitcoins Geld und stellt das Legacy-System, das noch nie gut war, perfekt gegenüber Versprechungen gegenüber. Wir treten nun in eine neue Bitcoin-Ära ein, in der sich die Ökonomie dramatisch verändern und eine neue Dynamik in den Bitcoin-Märkten einleiten wird.

Trotz der Tatsache, dass der Preis diese neuen Realitäten vor allem aus technischen Gründen noch nicht widerspiegelt, werden sie eingepreist, wenn die natürlichen Marktkräfte an die Arbeit gehen. Bis dahin stecken wir jedoch fest auf dem Markt, den wir bekommen.

Trends und Muster

Das Tages-Chart von Bitstamp unten ist die beste Ansicht, die wir von den mittelfristigen technischen Daten für Bitcoin haben, und generell bleibt die Lage relativ bullisch. Wir können sehen, dass die $ 150 - $ 250-Spanne die langfristige Akkumulationsspanne war, $ 350 - $ 450 war die Erstkonsolidierungsspanne, und jetzt setzt der Markt eine Wimpelbildung (alias Dreieck) ein, die tendenziell ein bullisches Muster ist (sekundäre Konsolidierungsspanne) ).

Fibonacci-Analyse bestätigt diese Hypothese, da Unterstützung bei den Niveaus von 50%, 61, 8% und 78,6% gesehen wurde und uns sagt, dass die Käufer in den niedrigen 600 $ stabil bleiben. Beachten Sie auch, dass $ 700 - $ 775 ein ziemlich großer Widerstandsbereich ist, obwohl die Lautstärke sagt, dass es nicht so schwer ist, wie man es erwarten würde.

Darüber hinaus sieht das Momentum immer noch ziemlich schwach aus. Willy und RSI fallen langsam tiefer und MACD bleibt unter der Mittellinie, während das 9/18 EMA-Cross erneut bärisch wird. Umgekehrt bleibt die A / D-Linie (Akkumulations- / Verteilungslinie) fest in einem Aufwärtstrend, der die Nachfrage auf dem gegenwärtigen Niveau signalisiert, und der 200-Tage-SMA bewegt sich immer noch höher.

Kurzfristig, wenn der bullische Wimpel um 620 $ versagt, sollten wir in einer nicht allzu fernen Zukunft unter 600 $ schauen, nachdem gesagt wurde, dass die mittelfristigen Aussichten weiterhin die Bullen begünstigen.

Bitcoin-Preis: was zu erwarten ist?

Was hält die nahe Zukunft für den Bitcoin-Preis? Die untenstehende 6-Stunden-Tabelle erzählt die Geschichte nur allzu gut. Nach den regionalen Höchstständen in der Nähe von $ 800 hat sich der Kurs seitdem wieder in eine Handelsspanne zwischen $ 550 und $ 775 bewegt, da die Gewinne aus der Frühjahrs-Rallye konsolidiert werden.

Dieser Bereich wurde durch ein Gebiet mit starkem historischem Widerstand auf der Oberseite und starker Nachfrageunterstützung auf der Unterseite geschaffen, die beide nur schwer zu durchbrechen sind, was uns glauben lässt, dass wir hier eine ganze Weile stecken bleiben könnten.

Das Volumenprofil sieht gesund aus, die Momentum-Oszillatoren sind flach, während die A / D-Linie langsam ansteigt, und die Unterstützung in Form der mittelfristigen Aufwärtstrendlinie und der 200-Perioden-SMA halten den Markt hoch. Eine Aufschlüsselung unter die Marke von $ 620 würde in den nächsten ein oder zwei Wochen zu niedrigeren Preisen führen, die wahrscheinlich unterhalb von 600 Dollar liegen.

Ungeachtet dessen, was nach der Halbierung eine verdauliche und frustrierende Verdauungsphase sein könnte, glauben wir, dass dies dazu genutzt werden kann, die Positionen für den späteren Ausstieg aus dem aktuellen Konsolidierungsbereich zu stärken. Neutralität und Geduld werden wahrscheinlich in dieser Umgebung wertvoll sein, obwohl flinke Händler ein & ldquo; kaufe die Dips, verkaufe die Rips & rdquo; Mentalität für die Zeit.

BullBear Analytics

BullBear Analytics ist der am längsten bestehende Kryptowährungs-Prognostiker auf dem Markt. Sie begannen 2010 mit technischen Berichten in Bitcointalk. org, und haben sich in eine summende Gemeinschaft von Händlern entwickelt. Adam ist Chefanalyst von BBA.

Disclaimer: Bitte führen Sie Ihre eigene Sorgfaltsprüfung durch und wenden Sie sich an Ihren Finanzberater. Der Autor besitzt und handelt mit Bitcoins und anderen Finanzmärkten, die in dieser Mitteilung erwähnt werden. Wir geben niemals tatsächliche Handelsempfehlungen. Der Handel erfolgt auf eigenes Risiko. Investieren Sie niemals, es sei denn, Sie können es sich leisten, Ihre gesamte Investition zu verlieren. Bitte lesen Sie unsere vollständigen Nutzungsbedingungen und den Haftungsausschluss auf der BullBear Analytics Disclaimers & Policies-Seite.


Folge uns auf Facebook


  • Bitcoin News
  • Bitcoin-Preis
  • Bitcoin-Halbierung