Bitcoin Preisvorhersage für 2017

Der folgende Artikel vertritt die Meinung seines Verfassers und stellt keine Anlageberatung dar. Bitcoin ist eine sehr volatile Währung und Sie setzen Ihr Kapital in Gefahr, wenn es in sie investiert (genau wie jede andere Investition).

2017 wird uns bald genug sein, also sollte es nicht überraschen, dass viele bitcoin-Experten das kommende Jahr vorschauen. Angesichts der Tatsache, dass Bitcoin Features gebaut hat, um seinen Preis im Laufe der Zeit zu steigern, und angesichts der wachsenden Akzeptanz sowohl der Nichtregierungswährungen als auch der digitalen Währungen gibt es viele Gründe, optimistisch zu sein.

Das Verständnis der antiinflationären Merkmale von Bitcoin ist für das Verständnis des Preises unerlässlich. Bitcoins Preis zurück im Mai wog bei "nur" etwa $ 450. Im Vorfeld der neuen Versorgung für abgebaute Blöcke, die in halbem Bitcoin-Preis geschnitten wurden, begann zu steigen, brechen die $ 750 Marke Mitte Juni. Bitcoins Preis ist ein bisschen zurückgegangen, aber ist immer noch etwa $ 600, weit höher als es früher in diesem Jahr war.

Die Bitcoin-Belohnung für den Bergbau wird bis Anfang Juli 2020 nicht halbiert. Unabhängig davon wird der Preis von bitcoin voraussichtlich bis 2017 weiter ansteigen. Das bedeutet nicht, dass Bitcoin nicht leiden wird Rückschläge, aber die gesamte Trendlinie wird voraussichtlich bis 2017 auftauchen.

Bitcoin-Einsatz dürfte sich im Jahr 2017 dramatisch erhöhen

Inhaltsverzeichnis [hide]

  • Bitcoin-Nutzung dürfte im Jahr 2017 dramatisch zunehmen
  • Bitcoin Price Vorhersage für 2017
  • Banker prognostiziert $ 600 für 2016, Verdoppelung im Jahr 2017
  • Drei Faktoren, die Bitcoin Wachstum spucken
  • Eine wichtige Einschränkung: Experten können Self Serving Vorhersagen machen
  • Brechen der $ 1, 000 Dollar Mark ist sehr Möglich

Juniper Research, ein angesehenes Forschungsunternehmen, prognostiziert, dass Bitcoin-Transaktionen im Jahr 2017 verdreifachen und 92 Milliarden Dollar erreichen werden. Juniper stellt einige Faktoren fest, die die zunehmende Annahme von Bitcoin im Jahr 2016 und bis 2017 fördern sollten, einschließlich der Fragilität der chinesischen Wirtschaft, der Brexit-Abstimmung und der laufenden Fragen in Europa, einschließlich hoher Arbeitslosigkeit und schlechter öffentlicher Finanzen und zahlreicher anderer Fragen.

Da die nationalen Regierungen weiterhin kämpfen und die Weltwirtschaft hohen Risiken ausgesetzt ist, ist es wahrscheinlich, dass eine wachsende Zahl von Menschen auf Bitcoin und andere alternative Währungen / Investitionen achten wird. Bitcoin hat den Mantel einer "sicheren Hafen" -Investition übernommen, weil es frei von staatlichen Eingriffen ist und dass das Angebot begrenzt ist. Regierungen können die Geldmenge bei ziemlich jeder Laune erhöhen, wodurch die einzelnen Wertwährungseinheiten verringert werden. Bitcoins Versorgung dagegen ist bereits eingestellt und kann nicht verändert werden.

Wenn der globale Markt in den kommenden Monaten turbulenter wird (was sehr wahrscheinlich ist), können die Menschen beginnen, ihre traditionellen Währungen zugunsten von Bitcoin zu graben.Dies wird zu einer erhöhten Verwendung von Bitcoin führen, und da mehr Menschen die Währung nutzen, wird die Nachfrage nach ihm steigen und die Preise mit ihm.

Bitcoin-Preisvorhersage für 2017

Daniel Masters, ein Mitbegründer des Multi-Millionen-Dollar-Bitcoin-Hedge-Fonds, prognostiziert, dass Bitcoin bis Ende 2017 $ 4, 400 treffen wird. Masters glaubt, dass die Bitcoin-Adoption weitergehen wird zu erhöhen, und mehr Unternehmen werden es als Zahlung akzeptieren. Diese erhöhte Adoption wird in die Blockchain-Technologie investiert.

Alan Donohoe, der Gründer der Bitcoin Association of Ireland, machte in diesem Jahr eine mehr nach unten gerichtete Vorhersage, was darauf hindeutet, dass Bitcoin auf etwa die 800 Pfund-Marke ansteigen wird. Dies würde Bitcoin über die $ 1, 000 USD Marke, ein Preis Punkt, dass Bitcoin zuletzt näherte sich (und in einigen Fällen brach) zurück im Jahr 2013.

SpectroCoin CEO Vytautas Karalevicius argumentiert, dass Bitcoin-Transaktionen werden 10-mal erhöhen. Wenn dies sich als zutreffend erweist, glaubt Karalevicius, dass Bitcoin auf etwa $ 1800 bis $ 1900 steigen wird. Dies beruht auf der Korrelation zwischen Bitcoin Umsatz und Preis, die wir bisher gesehen haben.

Banker prognostiziert $ 600 für 2016, Verdoppelung im Jahr 2017

Zu ​​Beginn des Jahres prognostiziert ein Analytiker mit Wedbush Securities, Gil Luria, einen Preis von etwa 600 Dollar im Jahr 2016. Ab sofort ist Lurias Vorhersage ziemlich viel Spot als Bitcoin hat sich in den vergangenen Wochen auf etwa $ 600 Dollar verteilt. Luria glaubt, dass Bitcoin weiterhin als Transaktionsmedium wachsen wird, eine weitere Vorhersage, die weitgehend korrekt zu sein scheint.

Für 2017 sagt Luria voraus, dass sich der Preis von bitcoin wieder verdoppeln wird. In der Tat, Luria glaubt, dass Bitcoin-Preis wird im Wesentlichen verdoppeln den ganzen Weg bis 2025 , die einen Anstieg von 4, 500% markieren würde! Wenn sich diese Vorhersage als richtig erweist, könnten Investoren massive Renditen erzielen.

Drei Faktoren, die Bitcoin Growth spucken konnten

Vinny Lingham, der CEO von Civic, prognostiziert, dass Bitcoin im Jahr 2017 $ 3 000 betragen könnte. Linghams Vorhersagen sind besonders bemerkenswert, weil er sich selbst einen Namen gemacht hat, indem er bereit ist, konträr zu sagen Ansichten, und hat genau vorhergesagt Tropfen in Bitcoin Preis. Nun aber glaubt Lingham, dass der Rest von 2016 und 2017 sehr gute Jahre für Bitcoin sein wird.

Linghams Vorhersage kommt auf drei Faktoren zurück. Zuerst haben Venture Capital Investitionen in Bitcoin und Blockchain-Technologie haben nun eine Milliarde Dollar, und wie mehr Unternehmen investieren, verwenden und Akzeptanz von Bitcoin wird wahrscheinlich erhöhen. Zweitens kann sich ein "kurzer Squeeze" bilden, da Leute, die Bitcoin kurzgeschlossen haben, gezwungen werden können, Bitcoins zu kaufen, um ihre kurzen Wetten zurückzuzahlen. Drittens wird Bitcoin weiterhin die natürliche Inflation aufgrund seiner begrenzten Versorgung zu genießen.

Lingham schlägt auch vor, dass ein Wettrüsten ausbrechen könnte, da die Regierungen sich entscheiden, zu beginnen, Bitcoin zu kaufen. Bisher haben die meisten Regierungen weg von Bitcoin gescheut, aber als Adoption zunimmt, können sie in das Spiel kommen. Go

Ein wichtiger Vorbehalt: Experten können Self-Serving-Vorhersagen machen

Viele der oben gemachten Vorhersagen kommen von Leuten, die sich selbst dienen, und würde sehr davon profitieren, wenn Bitcoin plötzlich dramatisch anstieg.Während viele der Experten ehrliche Vorhersagen machen können, können wir nicht ausschließen, dass manche einfach versuchen, heiße Luft in den Markt zu bringen, um die Dinge zu heizen.

In einigen extremen Fällen haben "Experten" vorhergesagt, dass Bitcoin in der nahen Zukunft $ 35.000 oder mehr erreichen könnte. Dies scheint jedoch unwahrscheinlich. Indem man so große Vorhersagen macht, können die Leute den Pot aufrühren und vielleicht die Märkte stärken, während sie sicherstellen, dass ihr Name umhergeht.

Brechen der $ 1, 000 Dollar Mark ist sehr möglich

Die meisten Experten prognostizieren, dass Bitcoin $ 1, 000 im Jahr 2017 brechen . Dies würde bedeuten, dass der Preis von bitcoin tatsächlich von dem, wo es gerade handelt, verdoppeln kann. Solche Renditen würden ein außerordentliches Wachstum darstellen. Solche Rückkehr ist auch sehr plausibel.

Es gibt mehrere Schlüsselfaktoren. Erstens ist die Weltwirtschaft auf schwachen Gründen, und Bitcoin ist eine sichere Hafenwährung / Vermögenswert. Wenn die Weltwirtschaft einen groben Patch schlägt, was sehr plausibel ist, dann werden Bitcoin und andere sichere Port-Assets und Währungen einen Schub bekommen.

Zweitens haben viele Regierungen, darunter Japan und die Eurozone, eine quantitative Lockerung eingegangen. Dies bedeutet, dass sie ihre Geldmenge erhöhen, indem sie Geld schaffen und neue Vermögenswerte kaufen. Dies erhöht die Inflation und ermutigt die Menschen, in Dinge wie Bitcoin zu investieren.

Drittens nehmen immer mehr Unternehmen und vor allem Einzelhändler Interesse an Bitcoin. Andere sind auch in der Blockchain-Technologie interessant. Wenn das Interesse wächst, wird die Adoption verbreitet, und da mehr Menschen Bitcoin verwenden, sollten die Preise steigen.

Also, während $ 5, 000 und andere Zahlen sind vielleicht ein bisschen übermäßig optimistisch, $ 1, 000 scheint sehr vernünftig. Und wenn ein Großereignis entfaltet wird, wie eine globale Rezession oder ein großes Unternehmen wie Amazon, das ankündigt, dass es Bitcoin akzeptieren wird, wer diese $ 5, 000 Dollar Vorhersagen kennt, sieht vielleicht nicht so übereifrig aus.

Wenn du irgendwelche Gedanken über den Preis von Bitcoin für 2017 hast, würde ich sie gerne im Kommentarteil unten hören.