Bitcoin Preis springt über $ 4, 800 zum ersten Mal

Der Preis von Bitcoin ist heute erstmals über die Marke von $ 4, 800 gestiegen.

Nach Angaben von CoinDesks Bitcoin Price Index (BPI) erreichte der Preis der Krypto-Währung einen Höchststand von $ 4, 802. 74, bevor er auf die in den letzten Stunden des Handels gesehenen Stufen zurückging.

Bei der Pressezeit wird der Preis für Bitcoin bei etwa $ 4, 762, pro Daten vom BPI gehandelt.

Der Push über $ 4, 800 Fortsetzung der Gewinne, die früher gesehen wurden, als Bitcoin wieder einmal $ 4, 700 überschritten hat, um ein neues Allzeithoch zu treffen. Dieser Meilenstein wurde von einem Gesamtlift in Krypto-Preise getragen, die die kollektive Marktkapitalisierung über 170 Milliarden Dollar zum ersten Mal drängten.

Anfang dieses Monats schrieb Goldman Sachs Cheftechnikerin Sheba Jafari in einer Notiz an die Kunden, dass die Bitcoin-Preise über $ 4, 800 in den Trading-Sessions zu kommen wären - obwohl sie warnte, dass der Push das Potenzial hatte, auf so niedrig zu fallen $ 3, 000 oder darunter. Zu der Zeit, die cryptocurrency handelte um $ 4, 300.

Pole Vault Bild über Shutterstock

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards strebt und hält durch eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news
Haftungsausschluss: Dieser Artikel darf nicht als Anlageberatung angesehen werden und ist nicht beabsichtigt. Bitte führen Sie Ihre eigene gründliche Forschung durch, bevor Sie in eine Krypto-Währung investieren.