Bitcoin-Powered Remittance Startup gewinnt Deloitte Tech-Wettbewerb

TransferB, ein Start-up, das den internationalen Geldtransfer-Markt mit Bitcoin unterbrechen will, hat den Deloitte Top Technology Talent-Wettbewerb 2015 gewonnen, teilte Deloitte Irland am Dienstag mit.

Geleitet von den irischen Studenten Claire Kelleher und Peter Nagle ist TransferB ein Bitcoin-Leveraged-Überweisungsservice, der die hohen Gebühren von Firmen wie Western Union und MoneyGram unterbuchen und gleichzeitig eine effizientere und schnellere Überweisung ermöglichen soll Landesgrenzen.

Das Team hat bereits Gespräche mit führenden Bitcoin-Firmen aufgenommen und strebt strategische Partnerschaften mit diesen Unternehmen an, um die Umwandlung von Bitcoin in lokale Fiat-Währungen zu ermöglichen, so TransferB.

Zu ​​seinem Sieg sagte Nagle in einer Pressemitteilung:

"Der Wettbewerb hat uns immens geholfen, indem wir uns aus erster Hand das Leben bei Deloitte vorstellen konnten und uns gleichzeitig die Auswirkungen der Technologie untersuchen konnten über Gesellschaft und Unternehmen, durch die Entwicklung unserer Geschäftsidee. "

Die Idee entstand aus Nagles großem Interesse an Bitcoin- und Blockchain-Technologie und Kellehers Wunsch, den ärmsten Ländern der Welt erschwingliche Finanzdienstleistungen anzubieten, sagten die beiden Gründer.

Harry Goddard, Partner, Technologie bei Deloitte und Jury-Mitglied, erläuterte die Gründe, warum die Jury TransferB als Siegerprojekt ausgewählt hatte:

"Die Mitglieder der Jury waren der Meinung, dass die Technologie von Claire und Peter Kunden, die Gelder international transferierten, einen nachweisbaren Wert und Effizienz bieten konnte.

Wir hatten eine revolutionäre Idee und waren sehr beeindruckt die Gültigkeit des Geschäftsplans und die Verfeinerung ihrer Umsetzungsstrategie "

Die gewinnende Idee" TransferB "definiert die Art der internationalen Überweisung #TopTechTalent t neu. co / lWZWSk14Qn Bild Twitter. com / 7MbgMc6zT2

- Deloitte Irland (@DeloitteIreland) 29. April 2015

Durch die Verwendung von Bitcoin kann TransferB Überweisungsgebühren für 2% anbieten, wobei jede Überweisung zwischen 1 und 24 Stunden verarbeitet wird, ein bedeutender Fortschritt im Vergleich zu 8 % durchschnittliche Gebühr, die bei herkömmlichen Geldüberweisungsdiensten erhoben wird, wobei die Wartezeit normalerweise zwischen 3 und 5 Tagen beträgt.

Laut Deloitte sollen in diesem Jahr 35 Milliarden Euro an Überweisungsgebühren gesammelt werden, ein saftiger Markt, der viele Start-ups angezogen hat, darunter Bitcoin-betriebenes singapurisches CryptoSigma und San Francisco Align Commerce, um nur einige zu nennen.

Deloitte, einer der "Big Four" -Unternehmen für professionelle Dienstleistungen, veranstaltet jedes Jahr den Top Technology Talent Competition, eine Veranstaltung, die innovative Fintech-Ideen von Studenten aus Drittstaaten in ganz Irland sucht.

Kelleher und Nagle erhalten eine Reisekostenbeteiligung in einem der Digital Studios von Deloitte in Nordamerika und ein sechswöchiges Sommerpraktikum bei Deloitte Ireland.


Folge uns auf Facebook


  • Bitcoin News
  • Blockchain News
  • Startups
  • Deloitte
  • Finanzdienstleistungen
  • FinTech
  • Wettbewerbe