Bitcoin-Plattform CoinJar sichert erste Großinvestitionen in Australien

Die Bitcoin-Börse und Brieftasche Service CoinJar nur gesichert eine Runde von Aktieninvestitionen im Wert von $ 500, 000 AUD , gewährt von mehrere prominente australische Technologie-Investoren.

Blackbird Ventures, unter der Leitung von Niki Scevak, leitet die Investition, die auch Unternehmer wie Torsten Hoffman, Guy King und Bevan Clark umfasst. Der Spielentwickler Rob Murray und der Serientechnologe Chris Hitchen gehören auch nach einer Pressemitteilung zur Gruppe.

Die Plattform, die von Melbourne verwaltet und von Asher Tan und Ryan Zhou erstellt wurde, ermöglicht es Benutzern, Bitcoins zu kaufen und zu verkaufen, Transaktionen zu erleichtern und auch Händlern dabei zu helfen, die Krypto-Währung zu akzeptieren. Aber diese Investition verspricht steigert CoinJar-Dienste und macht jede Bitcoin-bezogene Transaktion einfacher , sagt Chris Hitchen:

Bitcoin ist ein Spiel-Wechsler, aber der Prozess des Kaufens, Verkaufens und der Verwendung von Bitcoin ist immer noch relativ hart CoinJar ändert das, indem er Bitcoin zugänglicher macht und schließlich viel nützlicher ist.

Ihr Ansatz, eine sichere Konsumenten-Brieftasche und Händler-Zahlungsfähigkeit für Bitcoin zusätzlich zu einem flüssigen Austausch anzubieten, macht sie interessant; Als Konsumenten- und Geschäftsannahme von Bitcoin wird mehr Mainstream, CoinJar ist gut platziert, um ein bedeutender Teilnehmer zu sein. Das Team, das Produkt und die Vision sind alle stark und ich freue mich, mit dabei zu sein.

Mit dieser Investition plant der australische Austausch, die jüngste Bitcoin-Welle, die mehr und mehr Nutzer in die Gemeinschaft bringt, vor allem dank des massiven Interesses asiatischer Länder wie China und Singapur und der daraus folgenden Preiserhöhung zu nutzen.

"Bitcoin bewegt sich an einem rein spekulativen Spiel vorbei. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis Unternehmen und Verbraucher Bitcoin als Lösung für digitale Zahlungen nutzen können ", sagt Asher Tan, Mitbegründer und CEO von CoinJar, der bereits mit mehreren Firmen und Dienstleistungen arbeitet Anbieter wie der australische Nutzfahrzeughersteller Tomcar oder die australische Crowdfunding-Plattform Pozible. CoinJar hat derzeit mehr als 10 000 Mandanten in Australien, will aber weltweit expandieren und diese Investition könnte der perfekte Anreiz sein, um es zu schaffen.