Bitcoin Miners können jetzt Unterstützung für SegWit

Bitcoin-Bergleute können nun ihre Unterstützung für ein langes vorgeschlagenes technisches Update zeigen, das die Transaktionskapazität des Netzwerks steigern würde.

Nach Block 439, 488 auf der Bitcoin-Blockkette (die heute bei etwa 8: 30 UTC aufgetreten ist) können die Bergleute ihre Software jetzt aktualisieren, indem sie einen Header-Wert in den von ihnen verarbeiteten Blöcken ändern.

Aufgerufenen Segregated Witness (SegWit), ist die Veränderung am besten als eine Möglichkeit, Skalen Transaktionen auf der Bitcoin-Blockchain zu skalieren, indem sie mehr Platz in jedem Block, obwohl es auch löst einen langjährigen großen Bug und erweitert die Software in einem einige andere bemerkenswerte Wege.

In der letzten Bitcoin-Software-Version (0. 13. 1) codiert, müssen 95% der Bergleute Unterstützung für die Änderung in einer Serie von 2016 Blöcken oder eine Periode von etwa zwei Wochen signalisieren . Wenn das passiert, wird es noch zwei Wochen dauern, bis SegWit offiziell aktiviert ist.

Wenn aktiviert, würde sich die Veränderung auf den Rest des Ökosystems von Brieftaschen und Softwareprojekten rippen, und Benutzer im Netzwerk könnten damit beginnen, das Update zu nutzen.

Aber nicht jeder unterstützt die Veränderung (ein Beobachter nannte sogar die Signalisierungsperiode die Anfänge eines "schmutzigen Krieges").

Mit Bergleuten ViaBTC und Bitcoin. com bekräftigen ihre Absicht, das Update in den letzten Aussagen zu blockieren, ihre kombinierte Hashleistung (ungefähr 8%), bedeutet, dass es möglich ist, dass die Schwelle nicht erreicht wird.

Auf der anderen Seite haben andere Bergbau-Pools Eifer, um das Upgrade zu machen, mit Slush-Signalisierung Unterstützung für die Veränderung früh (trotz der angeblichen Gefahren, dies zu tun) und BTCC zeigt, dass seine Bergbau-Pool ist "bereit" für SegWit.

Andere können nicht technisch vorbereitet sein, um die Änderung noch ganz zu machen.

F2Pool sagte in einer E-Mail, dass der Bergbau-Pool keine Unterstützung in der "nahen Zukunft" signalisieren kann, weil ihr System nicht auf die korrekte Version der Programmiersprache C ++ aktualisiert wird.

Bitcoin Core, die freiwillige Gruppe hinter der populärsten Bitcoin-Software, veröffentlichte einen Graphen, der die gesamte, geschätzte Hetero-Flagging-Unterstützung von SegWit zu einem beliebigen Zeitpunkt (wie durch die rote Linie angezeigt) zeigt.

Nach den kodierten Regeln haben die Bergleute ein Jahr, um die nahezu einstimmige Schwelle zu erreichen, bevor die Änderungszeiten auslaufen.

Grünes Lichtbild über Shutterstock

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die nach den höchsten journalistischen Standards strebt und sich an eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien hält. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news