Bitcoin ist nicht mehr nur ein Männerspiel

Analyse

Das Stereotyp des frühen Bitcoin-Adopters ist einer von einem Technikfreak, der im Keller seiner Mutter Bitcoin zu Hunderten kampiert und jetzt das hohe Leben von den Profiten lebt. In jenen frühen Tagen gab es wenig Platz oder Spielraum für Frauen in dem aufkeimenden Technologie-Ökosystem.

Da sich die digitale Wirtschaft auf knapp 400 Milliarden US-Dollar ausgeweitet hat, öffnen sich Türen und Frauen treten in die Bresche und machen Erfolge in einem Markt, der keinen hat vorgefasste Geschlechterrollen oder Vorurteile.

Vier von 30 der größten anfänglichen Münzangebote dieses Jahr bis Oktober hatten weibliche Mitbegründer, und zwei ihrer ICOs gehörten zu den bisher größten.

Markteinstieg

Der Markt für Kryptowährung expandiert rasant, und neue Nischen und Nebenmärkte öffnen sich, es gibt eine Fülle neuer Arbeitsplätze, und es scheint, dass Frauen in diese Positionen fluten .

Nicht nur erfolgreiche ICOs werden von Frauen geleitet. Die Hauptredner auf einer Reihe von Konferenzen sind Frauen und Coinbase sagte, 46 Prozent der Neueinstellungen in diesem Jahr seien Frauen oder tatsächlich ethnische Unterschiede.

Eine integrative Kultur

Es ist ein positives und interessantes soziales Experiment, da dieser neue Markt in weniger als sieben Jahren entstanden ist und in dieser Zeit ein neuer Zustrom von Talenten aus einem zuvor marginalisierten Land stattgefunden hat Sektor der Bevölkerung.

Es deutet darauf hin, dass andere Sektoren, in denen Frauen Schwierigkeiten haben einzubrechen - wie Banken und Finanzen, der Hauptkonkurrent von Konsumwährungen - institutionelle Vorurteile enthalten können.

Der Markt für Konsumabhängigkeit zeigt auch seinen disruptiven Charakter bei der Einstellung, da sich diese integrative Kultur über geschlechts-, rassische und kulturelle Unterschiede hinaus ausbreitet.

Auf der anderen Seite

Es gab Beweise für entschlossene Frauen, die sich an die Spitze der Sektoren der "alten Jungs" verirrt hatten und mit dem Schiff zu einer neuen Morgendämmerung für Kryptowährungen aufbrachen.

Zum Beispiel hat Blythe Masters, die ehemalige Bankkauffrau von JPMorgan Chase & Co., ihre Stelle gekündigt, um Digital Asset Holdings zu führen. Eine andere ist Elizabeth Stark, die an den Universitäten von Yale und Stanford lehrte, bevor sie Lightning Labs mitbegründete, das eine Technologie zur Beschleunigung von Transaktionen mit Kryptowährungen testet.

Eine wachsende Handvoll

Maxine Ryan, die Bitspark nach dem Schulabbruch ins Leben gerufen hat und in diesem ICO erfolgreich war, sagt, dass es einen bemerkenswerten weiblichen Einfluss gibt:

& ldquo; Es ist immer noch eine Handvoll, obwohl es wächst, & rdquo; sagte Ryan über die Anwesenheit von Frauen in der Blockchain-Welt.

Entwicklungsdirektor Meltem Demirors von Digital CUrrency Group sagt, dass Frauen nicht immer den Kredit bekommen, den sie verdienen: Sie erinnert sich, dass sie als ein "ldquo" bezeichnet wurde. Zufallsmarketing chick & rdquo; früher in ihrer Karriere und gerade letzten Monat hatte ein Mann versucht, ihr zu erklären, wie Krypto-Technologie bei einer Veranstaltung in Hongkong funktioniert, wo sie die Eröffnungsrede hielt.Sie sagte:

& ldquo; Ich glaube wirklich, dass viele der Frauen diejenigen sind, die viel harte strategische Arbeit leisten. & rdquo;

Kathleen Breitman, die in San Francisco lebende Mitbegründerin von Tezos, sagt, dass die Dinge für Frauen wirklich auf dem Vormarsch sind.

& ldquo; Ich denke, die Dinge sind viel besser als vorher, & rdquo; sagte Breitman, der sich vor einem Jahr mit einem New Yorker Hedgefonds anstelle ihres männlichen Mitbegründers und Ehemanns getroffen hatte, nur um ihnen zu sagen, dass sie & ldquo; wirklich überrascht & rdquo; Sie war schlau. Breitman schloss:

& ldquo; Die Verbesserung ist nun darauf zurückzuführen, dass mehr erfahrene Akteure den Raum über Entwicklung und Investitionen betreten. Es gibt auch viele Frauen, die den Bereich über Entwicklung und Operationen betreten haben. Beide Trends haben die Professionalität erhöht. & rdquo;


Folge uns auf Facebook


  • Bitcoin News
  • ICO
  • Märkte
  • Tezos
  • Digitale Währungsgruppe
  • Bitspark
  • Coinbase