Bitcoin gibt den Argentiniern Hoffnung

Die schnell wachsende Popularität von Bitcoin in Ländern südlich der USA zeigt Anzeichen, dass die Art und Weise, wie Argentinier Transaktionen auf lokaler Ebene durchführen, revolutioniert wird. Argentinien wurde von hoher Inflation geplagt und scheint seit vielen Jahren von einer Finanzkrise in die nächste zu rutschen. Unabhängige Ökonomen setzen die Inflation derzeit auf etwa 25%, eine Zahl, die die Regierung bestritten hat. Fluchtkontrolle Die Fortführung des so genannten "argentinischen Paradoxons" - eine fortschreitende Entwicklung gefolgt von einem Rückgang - hat zuletzt zu einer strikten staatlichen Kontrolle über den Kauf von Rohstoffen und Devisen, insbesondere des US-Dollars, geführt, mit dem viele Argentinier ihr Einkommen sichern der stetige Niedergang ihres argentinischen Pesos. Trotz der jüngsten Erleichterungen, die es den Einheimischen ermöglichen, bis zu 2.000 $ pro Monat zu kaufen, obwohl sie mindestens 7, 200 Pesos pro Monat verdienen und eine 20% ige Bareinkaufssteuer zahlen, haben viele Dollar auf dem Schwarzmarkt gekauft. Der Schwarzmarkt entwickelte sich mit einer Rate von rund 12 Pesos zum Dollar im Vergleich zu der offiziellen Rate von 8 weiter. Jetzt jedoch geht Bitcoin in Argentinien stark voran, wobei Buenos Aires die höchste Anzahl an BTC akzeptierenden Standorten aufweist der amerikanische Kontinent, sogar mehr als New York, berichtet Medium. com. Obwohl das Bewusstsein für Bitcoin immer noch relativ gering ist, wie es in den meisten Ländern der Fall ist, könnten die Vorteile von Bitcoin bald von immer mehr Argentiniern entdeckt werden, die eine Art Währungshaven bieten, insbesondere angesichts der Unfähigkeit der Regierung, sie zu kontrollieren -inflationär von Design. Mittel. com beschreibt "mehrere Websites, die als Händler fungieren (siehe digicoins. tk, unisend. com, localbitcoins. com / country / AR und die quirlige Bitcoin Argentinien Facebook-Gruppe 4000 Mitglieder stark)" als die aktuellen Hauptbeitragszahler zum Markt und welche auch veröffentlichen die täglichen Wechselkurse. Ein Video, das von bitcoinfilm auf YouTube gepostet wurde. org zeigt sogar, wie Käufer Verkäufer an öffentlichen Orten treffen, um Pesos gegen Bitcoin zu tauschen, ähnlich wie der Schwarzmarkt für Dollar in den letzten Jahren funktioniert hat. Wie die Reddit-Nutzer betonen, gibt es bisher keine signifikanten Anzeichen dafür, dass der Bitcoin-Markt den Dollar-Markt trotz der starken Nachfrage nach Bitcoin in der argentinischen Hauptstadt überflügelt. Einige glauben, wenn die Bürger Bitcoin als ein Protokoll und nicht als eine Währung betrachten und ihre Kaufkraft erhöhen, könnte sich das Blatt wenden.

Folge uns auf Facebook