Bitcoin Exchange BTC-e Zurück Online Nach der Berichterstattung DDoS

European Bitcoin Exchange BTC-e war offline für mehrere Stunden heute nach der Website sagte, dass es das Ziel eines verteilten Denial-of-Service (DDoS) Angriff war.

Die Seite steht zeitweilig zur Zeit der Pressemitteilung zur Verfügung, obwohl nach den Daten, die auf der Vorderseite der Börse erstellt wurden, Trades inmitten der Benutzerverbindungsprobleme ausgeführt werden.

Beiträge auf Social Media deuten darauf hin, dass die Ausfallzeit so viele wie vier Stunden dauerte. Der Austausch hat vorher berichtet, dass es angegriffen wurde, und die Ausfallzeiten haben Bedenken, dass der Austausch beeinträchtigt worden war.

Der Austausch, der sich irgendwo in Osteuropa befindet, wurde in der Vergangenheit mit DDoS-Attacken getroffen.

Die Ausfallzeiten kommen bei einer Erhöhung der durchschnittlichen Bitcoinpreise in den Märkten von USD und CNY. BTC-e berichtete 10, 019 BTC im 24-Stunden-Volumen.

Ein Vertreter für BTC-e antwortete nicht sofort auf einen Antrag auf Stellungnahme.

Image über Shutterstock

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die nach den höchsten journalistischen Standards strebt und sich an eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien hält. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news