Bitcoin Crowdfunding kommt nach Südamerika

Idee. Ich, eine regionale Crowdfunding-Plattform in Südamerika, hat Bitcoin-Zahlungen angenommen.

Obwohl die Plattform eine montenegrinische Domain verwendet, ist es ein argentinisches Outfit, das derzeit in sieben südamerikanischen Ländern erhältlich ist.

In der Tat, Idee. Ich bin die einzige regionale Crowdfunding-Plattform in Südamerika, nach TechCrunch.

Bisher hat das Unternehmen es geschafft, $ 750, 000 zu erhöhen und es hofft, einen weiteren $ 2 zu erhöhen. 4m in Serie A Finanzierung nächsten März. Bisher hat die Plattform über 450 Projekte mit einem geschätzten $ 2m finanziert.

Idee. Ich habe vor kurzem Bitcoin als Alternative zu traditionellen Zahlungsmethoden wie Kreditkarten und PayPal hinzugefügt. Chief Operating Office Pia Giudice behauptete Idee. Ich bin derzeit die einzige Crowdfunding-Plattform in Amerika, die Bitcoin-Unterstützung beinhaltet. Sie sagte:

"Unsere Geschäftseinheit ist weltweit einzigartig: Idee. Ich bin die einzige Plattform, die Kampagnen mit multinationalen Unternehmen ausführt, um spezifische Projekte zu finanzieren. "

Um alles zu machen Idee. ma verwendet BitPay, was es erlaubt, Bitcoins automatisch in Dollar umzuwandeln. Mit anderen Worten, obwohl der Pfandgeber in Bitcoin zahlt, erhält das Projekt, das die Finanzierung erhält, den Beitrag in Dollar.

Dies schützt alle beteiligten Parteien vor Bitcoin-Volatilität und Wildpreisschwankungen. Im Wesentlichen wird Bitcoin als Geldübertragungsfahrzeug in diesem Prozess verwendet.

Nach der Idee. Ich Blog, die Entscheidung des Unternehmens, die virtuelle Währung zu umarmen war eine direkte Folge von Bitcoins jüngsten Anstieg der Popularität.

Idee Ich hoffe, dass seine Bitcoin-Unterstützung mehr Backers erlaubt, sich der Plattform anzuschließen, da Bitcoin-Zahlungen für alle auf der Plattform aufgeführten Projekte verfügbar sind.

Es lohnt sich, dass große Crowdfunding-Plattformen wie Indiegogo und Kickstarter zu diesem Zeitpunkt keine Bitcoin-Spenden unterstützen.

Allerdings unterstützen sie verschiedene bitcoinbezogene Projekte wie Nio Card, eine Bitcoin-Zahlungskarte, Open-Source-ASIC-Mining-Rigs und verschiedene Bitcoin-bezogene Start-ups.

Crowd Image via Shutterstock

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die nach den höchsten journalistischen Standards strebt und sich an eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien hält. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news