Bitcoin. com um Bitcoin Cash Visa Debitkarte zu starten

Roger Ver, der bekannteste Verfechter von Bitcoin Cash, hat diesen Bitcoin getwittert. com wird sehr bald eine Bitcoin Cash Visa Debitkarte herausbringen.

Wer möchte eine Bitcoin Cash Visa Debitkarte? // t. co / 6EeRmpfaH7 wird es Ihnen bald bringen! Bild Twitter. com / xcjlJzM5jp

- roger Ver (@rogerkver) December 11, 2017

Die Rivalität zwischen Bitcoin und Bitcoin Cash ist bekannt als der Befürworter des Letzteren, Roger Ver, der behauptet, dass Bitcoin am 1. August 2017 fork ist - BCC, ist der echte Bitcoin gemäß den ursprünglichen Richtlinien im 2009 Whitepaper von Satoshi Nakamoto, Bitcoin: Ein Peer-to-Peer-elektronisches Cash-System.

Seine Idee einer Lösung für Bitcoins angebliche Unzulänglichkeiten ist Bitcoin Cash, das eine größere Blockgröße hat (8 MB im Vergleich zu Bitcoins 1 MB), was eine größere Anzahl von Transaktionen innerhalb der 10-minütigen Bearbeitungszeit erfordert Blöcke) und damit geringere Gebühren und schnellere Transaktionsabwicklung.

Die Bitcoin-Community war jedoch nicht sehr aufgeschlossen für das, was viele von ihnen für einen Versuch halten, die Originalmünze zu untergraben, was zu einer Kluft zwischen Bitcoin-Unterstützern und denen von Bitcoin Cash führt.

Jetzt, da eine mögliche Visa-Debitkarten-Lösung herauskommt, wird der Preis von Bitcoin Cash wahrscheinlich steigen, da er leicht "ausgabefähig" wird - etwas, das nicht für Bitcoin gesagt werden kann, das kürzlich von Steam, dem Spielvertriebsdienst, fallengelassen wurde zu hohen Gebühren und Verzögerungen.

Es gibt zwar andere Lösungen (TenX und Monaco) für Benutzer, die ihre digitale Währung über Debitkarten ausgeben möchten. Eine von Bitcoin Cash bereitgestellte native Lösung könnte jedoch für die Verschlüsselung der Adoption und die tatsächlichen Ausgaben erforderlich sein , die als gesund für den Markt gilt.


Folge uns auf Facebook


  • Bitcoin Nachrichten
  • Roger Ver
  • Bitcoin Cash
  • Debitkarten
  • TenX
  • Steam