Milliardär Howard Marks: "Kein Grund, warum Bitcoin nicht als Währung dienen kann"

Smart Investment

Der milliardenschwere Investor und Marktkenner Howard Marks machte im Juli Neuigkeiten, als er Bitcoin in einer der "Modeerscheinungen" nannte seine berühmten Investor Memos, die sich mit anderen prominenten Investmentexperten verbanden. Marks prophezeite die Dotcom-Blase im Jahr 1999 und verwaltet heute rund 99 Milliarden Dollar an Vermögenswerten.

Allerdings hat Marks in seinem letzten Oaktree Capital-Memo seine Position zurückgezogen, nachdem er von einigen seiner Bitcoin-liebenden Freunden bezüglich der Kryptowährung unterrichtet wurde. Nachdem er einen wesentlichen Teil seiner jüngsten Ausbildung beschrieben hat, kommt Marks zu dem Schluss, dass Bitcoin nicht anders ist als US-Dollar und fügt hinzu:

& ldquo; Es gibt absolut keinen Grund, warum Bitcoin - oder irgendetwas anderes - nicht als Währung dienen kann, wenn genug Leute es als solches akzeptieren. Obwohl ich darauf hinweise, dass keine private Währung seit langer Zeit weit verbreitet ist, gibt es nichts zu sagen, dass es nicht passieren kann. & rdquo;

Die Schlussfolgerung fasst die ursprünglichen Bedenken von Mark hinsichtlich des Fehlens von fundamentalem Eigenwert zusammen und weist sie zurück.

Kauft es immer noch nicht

Marks ist jedoch noch nicht vollständig aufgetaucht und macht sich weiter Sorgen über das, was er als weit verbreitete Spekulation ansieht. Obwohl er akzeptiert, dass Bitcoin als Währung funktionieren kann, ist er der Meinung, dass Bitcoins überhöhte Renditen in den letzten drei Jahren das Zeichen einer spekulativen Blase sein könnten. Der Bitcoin-Teil des Memos endete:

& ldquo; Dank der Leute, die sich die Zeit genommen haben, mich zu unterrichten, bin ich ein bisschen weniger ein Dinosaurier in Bezug auf Bitcoin als ich, als ich mein letztes Memo schrieb. Ich denke, ich verstehe, was eine digitale Währung ist, wie Bitcoin funktioniert und welche Argumente dafür sprechen. Aber ich habe immer noch keine Lust, mein Geld hinein zu stecken, weil ich es für eine spekulative Blase halte. Ich bin bereit, falsch bewiesen zu werden. & rdquo;


Folge uns auf Facebook


  • Bitcoin News
  • Bubble
  • Dollar
  • Kryptowährungen