'Symmetrisch' integriert Bitcoin-Zahlungen für 450+ Online-Marktplätze

Ausgewogenes, ein in San Francisco ansässiges Unternehmen, das eine Zahlungs-API für Online-Marktplätze bereitstellt, hat heute Pläne zur Integration von Bitcoin in sein System angekündigt.

Der Mitbegründer und CEO von Matin Tamizi erklärte dem CoinDesk, dass seine Marktplätze davon profitieren werden, denn Balanced nimmt die Zahlungsschicht aus den Händen:

"Wir schaffen Wert, indem wir eine API und eine Plattform dazu haben." < 999>

Die Zahlungs-API hat begonnen, die Bitcoin-Integration mit zwei ihrer Kunden zu beenden: CrowdTilt und Gittip

Niedrigere Gebühren

Tamizi bestätigt, dass das Unternehmen mit Coinbase zusammengearbeitet hat Die Anstrengung fügte hinzu: "Es gibt eine 1% Gebühr. Wir sind nur an dieser 1% Gebühr an den Marktplätzen weitergegeben. "

In der Tat, Balanced ist die Weitergabe der 1% Gebühr Coinbase Abgaben an seine Kunden, um Bitcoin über Kreditkarten-Transaktionen zu fördern, da Karten Gebühren sind viel höher Die ausgeglichene Website listet diese Gebühren bei 2. 9% + $ 30 pro Transaktion auf.

Die Kreditkartengebühren, die ausgeglichen werden.

Im Gegenzug kann das Unternehmen bieten den Kunden eine gute Einführungserfahrung mit Bitcoin. "Coinbase macht es jedem leicht, mit Bitcoin sofort zu arbeiten und zu verarbeiten", sagte Adam White, Leiter der Geschäftsentwicklung bei Coinbase.

Bitcoin und digitale Zahlungen

"Was wir zu tun versuchen, macht es mehr Mainstream, indem wir die Erfahrung machen, um mit Bitcoin so nah an etabliertem Verhalten zu kaufen", sagte Tamizi.

Er glaubt, dass QR-Codes oder lange Bitcoin-Adressen wird nicht die Zukunft sein, stattdessen Tamizi denkt etwas Ähnliches wie Facebook Connect könnte sehr erfolgreich sein Sich für digitale Zahlungen.

"Du könntest Coinbase, oder vielleicht auch eine andere Brieftasche in der Zukunft verwenden, um uns OAuth [offenen Standard für die Autorisierung] Zugang zu geben", sagte er.

"Sie teilen keine sensiblen Informationen. Genau wie bei Facebook Connect können Sie diese Erlaubnis widerrufen. "

Zukunftsperspektiven

Ausgewogen ist es nur möglich, dass Marktplätze für Bitcoin akzeptieren. Allerdings, mit seinem Escrow-Fonds und Auszahlungen Fähigkeit, kann es mehr Bitcoin Features irgendwann in der Zukunft. Tamizi sagte:

"Wir müssen mehr über die Verzweigungen erfahren, dass wir jemanden mit einer Bitcoin-Adresse bezahlen."

Zunächst experimentiert das Unternehmen mit Debitkartenauszahlungen als Alternative zu Bankdrähten, was sein kann teuer. "Der Hauptweg, den wir Menschen bezahlen, ist ACH Transfers. Die andere Sache, über die wir vor kurzem reden, drückt Geld über Debitkarten. "

Diese Methode verwendet eine Debitkartennummer einer Person, um Geld auf ein Bankkonto zu schicken - eine günstigere Option für ausgewogene als ACH Drähte. Diese Funktion wird voraussichtlich im Mai für eine begrenzte Beta verfügbar sein.

Also, jetzt ist Balanced auf die Bezahlseite von Bitcoin fokussiert. "Der größere Bedarf, den wir mit unseren Kunden mehr sehen werden, ist in der Lage, Bitcoin zu akzeptieren, im Gegensatz zu nur, um es auszusenden", sagte Tamizi.

"Aber vielleicht kann man in der Lage sein, Bitcoin auszusenden, wird uns helfen, international zu expandieren. Es gibt dort viel Potenzial. Also werden wir sehen. "

Über Balanced

Das Unternehmen beschreibt sich selbst als" Processing. Escrow. Auszahlungen, eine API. " für Marktplätze und Crowdfunding-Seiten. Im vergangenen Jahr erhielt es $ 2m in einer Samenrunde unter der Leitung von Andreessen Horowitz. Derzeit hat es über 450 Website-Kunden.

"Ich denke an Bitcoin mehr von einer Währung ähnlich wie US-Dollar des Euro als eine tatsächliche Zahlungsmethode. Bitcoin Brieftaschen sind die tatsächliche Zahlungsmethode. Also in diesem Fall geben wir Ihnen die Möglichkeit, von Ihrem Coinbase Bitcoin Brieftasche zu bezahlen. "

Tamizi fügte hinzu, dass seine Firma noch die Nuancen der relativ neuen Währung lernen muss. Sein anfänglicher Ausflug mit der Coinbase-Partnerschaft sollte interessant sein, wie es nascent es noch für Zahlungen gibt.

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards strebt und sich durch eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news