Als Argentinien umarmt Blockchain, Hervorhebung auf Politik bleibt

Argentinier können am besten für ihre Liebe auf Bitcoin bekannt sein, aber das Interesse des Landes an seiner zugrunde liegenden Technologie, die Blockkette, wächst.

Das war zumindest die Botschaft der Teilnehmer an der lateinamerikanischen Bitcoin-Konferenz (LaBitConf), die in dieser Woche in Argentinien stattfand.

Insgesamt hat die Innenstadt von Buenos Aires eine neugierige und actiongeladene Kulisse für LaBitConf und seine 450 Teilnehmer, da der Veranstaltungsort nur wenige Blocks entfernt von mehreren Anti-Regierungs-Protesten war, die den sozialen Wert viele Unternehmer unterstreichen immer noch in der Technik sehen.

Für die meisten Teilnehmer an der Konferenz war das Essen, dass die örtliche Gemeinde jetzt reifer ist als im Jahr 2013, und dass Bitcoin und Blockchain jetzt anfangen, mehr im "echten Leben" verwendet zu werden.

In der Tat inspiriert die Blockchain-Technologie argentinischen Unternehmern, die Technologie in einer Weise zu nutzen, die mit dem ursprünglichen Ethos von Bitcoin ausgerichtet ist, wie etwa die Senkung des Korruptionsniveaus des Landes und die Schaffung von Lösungen zur Abschwächung der wirtschaftlichen Instabilität.

Ruben Altman, Mitglied von RootStock, einer Open-Source-Smart-Contract-Plattform, äußerte seinen Optimismus, dass zukünftige Blockchain-Initiativen eine echte Veränderung bewirken würden.

Er sagte CoinDesk:

"Die Blockkette ist nützlich, wenn du eine Gesellschaft mit verschiedenen Vertragsmodellen aufbauen willst als die, die es heute schon gibt."

Es gibt auch ein Gefühl, dass Blockchain-Technologie kann breiter angewendet werden, in Bereichen wie Gesetz, das wäre nicht durch Geld allein beeinflusst worden

Altman fügte hinzu: "Sie sind sehr begrenzt, was das Gesetz in jedem Land sagt, mit intelligenten Verträgen finden Sie weitere Optionen, es werden Ihnen nur 10 Zeilen Code zu schreiben."

Wert sehen Aber es bleibt früh für die lokale Industrie.

Marco Carnut, ein Brasilianer, der bei Blockchain-Provider Tempest Security Intelligence arbeitet, sagte, dass die meisten Bitcoiners denken, dass die digitale Währung "auf den Mond" geht, ist es wirklich in seinen frühen Stadien der Adoption.

Er verglich Blockchain mit dem Internet - nicht eine kleine Sache zu sagen, aber es wurde von anderen widergespiegelt.

"Als das Internet begann zu existieren, haben viele Leute nicht verstanden, was es war, nur wenige verstanden, was das" Symbol "war. Das gleiche gilt heute, wenn wir über Bitcoin und Blockchain sprechen ... Leute fragen:" Was ist das? '" er sagte.

Carnut stimmte mit Altman überein, dass Lateinamerikaner verstehen, was eine wacklige Wirtschaft ist, und vielleicht besser verstehen, dass Bitcoin den Wert. Das hat dazu geführt, dass Lateinamerika dazu beitragen kann, die Revolution zu führen.

Augusto Lemble, ein Lokalstudent, sagte, er glaube, dass die in Argentinien ansässigen Startups störender sein könnten als im Ausland.

"Vielleicht weil wir uns mit ökonomischen Problemen vertraut machen, die uns schneller anpassen können als andere", sagte er.

Datenbankanwendungen

Ebenso wichtig ist es, die Industrieänderungen zu navigieren.

Ein weiterer Teilnehmer, Francisco Gómez Salaverri, Mitbegründer von CrowdJury, sagte, er glaube, dass es ebenso wichtig ist, dass die Community versteht, wie Blockchain als Datenbank verwendet werden kann.

Die Kommentare kommen, wie die lateinamerikanischen Banken beginnen, ein Interesse an Blockchain zu zeigen, sich Gruppen wie R3CEV anzuschließen.

"Wir können alle Arten von Dateien anonym übertragen. Wir können unsere Transfers sehen, aber gleichzeitig unsere Privatsphäre schützen", sagte Salaverri.

Aber CrowdJury's Juan Cruz Dimaio sah das nicht als eine Veränderung, die das Potenzial der Blockchain verletzen würde. Er stellte fest, dass Fragen mit der Regierung (in seinem Startup-Fall, das Justizsystem), auch das Herz vieler anderer lokaler Projekte werden.

Er schloss:

"[Die Blockkette] sorgt dafür, dass der Beweis, dass Sie hochladen, dort sein wird, mit weit weniger Manipulation dessen, was derzeit in Argentinien passiert."

Offenlegung:

CoinDesk ist eine Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die eine Beteiligung an RootStock hat. Bilder über Cecilia Olive

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards strebt und sich durch eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien. Sie interessieren sich für Ihr Know-how oder Einblick in unsere Berichterstattung? Kontaktieren Sie uns unter news