Anonyme iPhone Hacking und Bitcoins drei wichtigsten Briefe

Willkommen bei der CoinDesk Weekly Review 20. September 2013 - ein regelmäßiger Blick auf die heißesten, umstrittensten und nachdenklichsten Ereignisse in der Welt der digitalen Währung durch die Augen der Skepsis und Wunder. Ihr Gastgeber ... John Law.

Was ist in einem Namen?

Du bist nichts ohne einen Namen. Das ist ein schöner Ratschlag für den berühmten Gastgeber, der weit tiefer geht, als nur zu entscheiden, ob er sich MC Dethrod oder Anthony Featheringale für deinen nächsten X Factor Ausflug nennen solltest.

Unser Eintritt in die menschliche Gesellschaft ist durch eine Namenszeremonie geprägt, und der Genesis-Schöpfungs-Mythos symbolisiert die Herrschaft der Menschheit über die natürliche Welt von Adam, die allen Tieren und Vögeln ihre Eigennamen gibt.

(Denken Sie darüber nach, wenn Sie sich jemals in einem endlosen "Was sollen wir unser neues Projekt nennen?" Diskussionen am Arbeitsplatz - oder, schlimmer, sehen ein paar hunderttausend quid verschwinden in eine Marketing-und Branding-Beratung im Austausch für Noxiqotica genannt, das kannst du übrigens kostenlos machen.).

In der Tat ist die Namensgebung der Dinge nur an ihre Schöpfung, um sie in unsere Köpfe und in unsere Gesellschaft zu bringen. Ein namenloses Ding kann nicht gesprochen werden, geschweige denn verwendet, in etwas anderes als die einfachste Mode. Nur wenn benannt ist es richtig Teil unserer Welt.

So ist es mit den Maschinen der Finanzierung. Der physische Teil des Geldes ist praktisch vestigial; Wenn Ihr Lohn in Ihrem Bankkonto eintrifft oder ein Unternehmen für 10 Milliarden Dollar gekauft wird, kennt nichts, das an diesen Geschäften beteiligt ist, oder eine Feige über die Frage, wie eine 10-Euro-Note oder eine 20-Dollar-Rechnung aussieht.

Stattdessen werden die Codes GBP und USD verwendet, um Zeichenketten in den tatsächlichen Wert zu ändern. Es ist eine gemeinsame Sprache, die alle Finanzsysteme sprechen. Kein Code, und das Geld ist einfach nicht vorhanden. <959> Bitcoin fehlt solch ein Code; BTC war ein nützlicher Stand-in, aber ohne offiziellen Status. Ohne den Code kann eine Währung nur in den Schattenlandschaften von Ad-hoc-Systemen leben, wobei keiner der Austauschbarkeit eine moderne globale Finanzierung definiert.

Ihr Code ist ein wichtiger Bestandteil jeder neuen Währung - der jüngste ist der Südsudan-Pfund, Code SSP, der auf Unabhängigkeit im Jahr 2011 entstanden ist - und normalerweise einer der einfacheren Aspekte des komplexen politischen, finanziellen und logistischen Prozesses Währungserstellung. Und es ist nicht so schwierig - mit fast 40 Ländern seit 1990 geschaffen, sind Systeme vorhanden. Die Welt weiß, wie es geht

Bitcoin ist in der interessanten Position, keinen Nationalsponsor zu haben, aber trotzdem trotzig vorhanden. Es wurde, wie Adam, aus dem Staub des Internets geschaffen und ist damit beschäftigt, auf seine eigene Erkenntnis zu gedeihen. Es braucht nur seinen Code.

Und jetzt sieht es so aus, als könnte es es bekommen.Ein Konsens bildet sich schnell in der Bitcoin-Welt für XBT, während die Finanzingenieure, die die Mainstream-Transfersysteme betreiben, die bislang traditionelle "nicht sehen können, warum nicht, Guv" Nicht-Genehmigung Genehmigung Geräusche.

Mit Jon Matonis von der Bitcoin-Stiftung, die den Fall im Herzen des Tieres in Zürich präsentiert, scheint es plausibel zu sein, dass der International Standards Organization Committee, der die ISO 4127 Master-Liste der Codes betreibt, den Button drückt.

Aber warum XBT? Wie Matonis hervorhebt, haben nicht-währungswertige Gegenstände wie Gold und Silber ihre eigenen Codes, XAU und XAG aus ihren chemischen Symbolen geschaffen, also gibt es Präzedenzfall - nie unterschätzen, wie gut das Entscheidungsträger macht. Und es gibt kein Element mit dem Symbol Bt, also ist ein potentieller Cash-Zusammenstoß vermieden. Zumindest bis jemand schafft Britishtelecominium.

Das ist unwahrscheinlich, dass es passiert ist (und, angesichts der Geschichte von BT, noch unwahrscheinlicher, eine große internationale Wertmaßnahme zu werden). Der Tag, an dem XBT ein offizieller Code wird, hat jedoch jede Chance, ein echtes Stück Geschichte zu sein.

Zahlen zu lieben, aber Gefahren zu beobachten

Nicht, dass die Schattenland der inoffiziellen Handelssysteme das heute schattig sind. Amerikanisches Outfit BitPay, das BTC - sorry, XBT - Zahlungssysteme an Händler, sagte in dieser Woche, dass es über 10 000 Kunden, die meisten in den USA, während die europäische Firma BIPS hat rund 15.000 Kunden auf ihre Bücher in der Alte Welt - nur 1, 000 sind Kaufleute, aber die Augen werden auf dem amerikanischen Markt geworfen. Plus, BitPay sagte, dass Quickbooks, ein sehr populäres Buchhaltungssystem, jetzt seine Verkaufsunterlagen direkt importieren könnte.

Eines der Hauptattribute von Bitcoin ist, dass es eine gute Erfolgsbilanz bei der Sicherheit mit einem noch besseren bei der Implementierung kombiniert - wenn man Bitcoin-Fähigkeit in ein System stellen möchte, sind alle Teile frei verfügbar und Sie don Ich muss mich um die zugrunde liegende Sicherheit des Systems kümmern.

Es ist schwer, eine gute Analogie in der Geschichte zu finden; man könnte die schnelle und rücksichtslose Ermordung der Notenindustrie durch Aufzeichnungen und Radio sein. Sie haben wahrscheinlich kein Klavier in Ihrer Wohnung. Oder schauen Sie sich das Internet selbst an, das alle Oppositionen gründlich ermordet hat - und dort war ein großer globaler Markt in unverbundenen, proprietären Netzwerken.

Ich bin nicht zu aufgeregt, aber: die Leichtigkeit, mit der man Bitcoin in Dinge bauen kann, ist eine einfache Entscheidung zu machen - und man muss nicht einen signifikanten Anstieg der Einnahmen sehen, um es zu rechtfertigen.

Mit der Mehrheit der Bitcoin-fähigen Kaufleute, die E-Commerce-Unternehmen sind, und die physischen Einzelhändler von Waren und Dienstleistungen, die stark in das Hipster-Universum investiert sind, besteht ein gutes Risiko, dass viel davon von der Mode eher als fiskalische Wahrheit getrieben wird . Und Mode hat eine schreckliche Angewohnheit, für einen Augenblick sehr wichtig zu sehen, dann verschwindet sie in Nostalgie.

Kryptokurrenzen werden nicht als Gruppe verschwinden - sie lösen zu viele Probleme. Aber das einzige, was eine bestimmte Währung als richtig angekommen markiert wird, wenn nennenswerte Zahlen von echten Menschen beginnen, die Dinge auf einer regelmäßigen Basis zu verbringen; ohne dass alle sorgfältig vorbereiteten Infrastrukturen und weit verbreiteten Systeme für nichts zählen werden.

Soziale Netzwerke und massive Multiplayer-Gaming-Umgebungen sind hier zu bleiben, aber die vorhergesagte Online-Welt dominiert von Myspace und Second Life nie ganz ausgespielt.

So genießen Sie alle Metriken, die Bitcoins Anhänger zeigen, die sich immer weiter in die reale Welt hineinschieben, und die angenehme Empfindung von den Kräften, die allmählich die ganze Idee ernst nehmen.

Aber bis dein Nachbarstiefel stolz ihre Handy-Brieftasche zeigt, wenn du im Supermarkt in sie stößt, versuchst du nichts davon für eine Gewinngarantie.

Apfel den Finger geben

John Law ist mehr als normalerweise resistent gegen den verführerischen Aufruf von Apple. Obwohl er schon früh im Leben ausgesetzt war, verbrachte er viele Abende, die von einem Apple II-Computer des Freundes begeistert waren, und wurde durch den ersten Auftritt des Macs scheinbar aus einem anderen Universum transfixiert - er konnte sich das Zeug niemals leisten.

Zu ​​der Zeit, als sein Kleinkapital die Hauptlast tragen konnte, hatte sich Apple in eine Kreuzung zwischen einer Modeaussage und einer Kultreligion verwandelt. Der anarchistische Atheismus der Open Source hatte sein Herz gewonnen.

So ist es mit einem müden Auge, dass er das iPhone 5S und 5C, die große Innovation für milde Tweaks und ein Stück von Nachholbedarf mit Android scheuen.

Apple, sicherlich auf einer Bühne, schien nicht wie Bitcoin zu sein, also könntest du mehr als £ 700 auf einem Smartphone ausgeben, das relativ begrenzte Bitcoin-Brieftaschen-Optionen hat. Allerdings scheint Bitcoin entschlossen, in der Art zu antworten.

Eines der neuen Features - zumindest für iPhones - ist die Einbeziehung eines Fingerabdruck-Swipe auf die Home-Taste des iPhone 5S. Anstatt eine PIN einzugeben, kann der glückliche Besitzer durch eine sanfte Berührung auf ihr neues Spielzeug zugreifen. Nun, erhöhte Sicherheit ist etwas John Law ist sehr viel für und applaudiert Apple für - wenn es funktioniert. Versprochene Sicherheit, die neue Mängel einführt, ist etwas schlechter als nutzlos.

Fingerabdruck-Scanner wurden in der Vergangenheit anfällig gefunden. Es ist ziemlich einfach, einen Fingerabdruck zu stehlen; Sie können sogar die winzigen Mengen an Fett aus einem normalen Tupfer mit Klebeband heben, behandeln Sie es, um es undurchsichtig zu machen, dann verwenden Sie das Bild, um einen gefälschten Finger aus einer Vielzahl von billigen Haushaltsverbindungen zu schaffen.

John Law einmal erfolgreich brach in einen Fingerabdruck gesicherten Laptop mit nichts mehr als Gelatine und milchiger Tee (der Tee täuschte die "Hautfarbe" -Test).

Apple hat nicht viel über die verschiedenen Sicherheitstests in seiner digitalen Biometrie gesagt; ein echter Finger ist warm, leitend und hat Blut durchlaufen, und moderne Scanner verwenden eine Kombination von Techniken, um auf solche Dinge zu überprüfen.

Nichts davon klingt zu hart, aber es ist gut, dass das Register berichtet, dass eine Twitter-basierte Gruppe von Hackern eine Crowdsourcing-Konkurrenz ausführt, um die schelmischen der Welt zu ermutigen, Wege zu finden, um zu brechen angebotene Preise - gut, Bitcoin, natürlich.

Es wäre eine besonders schöne Ironie, wenn Bitcoin selbst der Drehpunkt war, der das Ding offen macht. Es ist auch alles gut, wenn es einfach ist, Hacks zu implementieren, die diese bekannt sind und öffentlich früher eher als später - ja, auch für Apple, die weniger Einheiten im Feld haben wird, um zu reparieren.

Und es ist noch eine andere Sache, die Bitcoin tun kann, um es besser oder schlechter zu machen: Wenn es den Leuten leicht macht, anonym zu veranlassen, weil sie sich lohnt, aber die eine Möglichkeit - oder Gewissheit - von Kontroversen oder persönlicher Gefahr tragen.

Sie könnten denken, dass das ermutigende Hacken schlecht ist; es ist sicher nicht ohne konsequenz Aber wenn die Ursache, die Sie unterstützen möchten, eine der tadellosen Richtigkeit ist, aber dennoch von staatlicher oder Druckgruppe sehr missbilligt ist, dann haben Sie jetzt nicht nur eine Stimme, sondern eine Hand, um es zu schaffen.

John Law

ist ein schottischer Unternehmer des 18. Jahrhunderts, Finanz-Ingenieur und Spieler. Nachdem er die französische Wirtschaft reformiert hatte, erfand die Papierwährung, die Staatsbanken, die Mississippi-Blase und andere Ideen, die für die moderne Ökonomie unerlässlich waren, nahm er dreihundert Jahre in einer kleinen Hütte außerhalb von Bude. Er ist zurückgekehrt, um für CoinDesk auf die Schwächen der digitalen Währung zu schreiben. Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards strebt und sich durch eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news @ coindesk. com