Andorran Digitale Währung Summit Will 'Unite World's Financial Elite'

Eine neue Kryptokurve-Konferenz findet in diesem Herbst im Fürstentum Andorra statt, ein "Mikrostatter", der in den östlichen Pyrenäen zwischen Frankreich und Spanien liegt.

Obwohl die Bevölkerung von Andorra unter 90 000 ist, sagt der Organisator Alex Puig, dass der Standort für einen hochrangigen Gipfel geeignet ist, da "Banken und Finanzen im Herzen dieses kleinen, aber reichen Landes stehen".

Der Digital Währung Summit, die Veranstaltung ist ein Treffen der Welt "finanzielle Elite" - Investoren, Rechtsanwälte, Politiker und Banker -, um die bahnbrechende Technologie hinter digitalen Währungen zu diskutieren .

Vor allem die Organisatoren der Veranstaltung sagen, dass es eine der ersten Krypto-Konferenzen sein wird, um sich auf Regulierung, Finanzen und Investitionen zu konzentrieren.

Headline-Referenten auf dem Gipfel gehören Jan Kees de Jager, ehemaliger niederländischer Finanzminister und David Andolfatto von der US Federal Reserve Bank. Das Paar gibt Gespräche über die "globale Auswirkung von Kryptokurrenzen" und "Digital Currrencies: Bedrohung oder Gelegenheit? ', beziehungsweise.

Wissen und Vernetzung

Den Organisatoren zufolge war einer der Hauptgründe für die Planung eines anderen digitalen Währungsereignisses, in dem, was zu einem zunehmend verpackten Industriekalender wird, "alle Fragen zu beantworten" aus der Zunahme der Kryptowährungsaustausche entstanden sind ".

Der Gipfel wird versuchen, digitale Währungen mit Gesprächen, Workshops und Debatten über Bitcoin zu entmystifizieren, sowie andere Kryptokurren wie Litecoin und Welligkeit. Darüber hinaus wird die DCS auch den Teilnehmern eine Chance geben, sich mit anderen mit einem Interesse an digitalen Währungen zu vernetzen.

"Wir werden alles, was Sie über Kryptokurrenzen wissen müssen, von Grund auf lernen", sagte Puig und fügte hinzu, dass die Veranstaltung auf große Unternehmen ausgerichtet sein wird, die am meisten von der digitalen Währungstechnologie profitieren können.

Die Vorträge konzentrieren sich auf vier Hauptbereiche: Einführung, Investitionsmöglichkeiten, Regulierung und Finanzen, neben Keynotes und Podiumsdiskussionen, die von internationalen Spezialisten in den Bereichen Finanzen, Recht und Investitionen geführt werden.

Andorra's Digital Currency Summit findet vom 17.-19. September im Palast der Kongresse in Andorra la Vella statt.

Early Bird Tickets sind jetzt ausverkauft, aber regelmäßige Tickets sind auf der Website des Gipfels erhältlich.


Agenda

Mittwoch, 17. September, 2014

8: 00
Anmeldung und Kaffee

9: 00
Eröffnungsrede
Referent: Luis Iván Cuende

9: 15
Globale Auswirkungen von Kryptokurrenzen
Sprecher: Jan Kees de Jager

10: 30
Kaffeepause

11: 00
Zustand der digitalen Währungen 2014

Sprecher: Garrick Hileman

11: 45
Panel: Die Zukunft der digitalen Währungen

Diskussionsteilnehmer: Garrick Hileman, Luis Iván Cuende, TBA.
Moderator: Alex Puig

13: 00
Mittagessen

14: 45
Handel mit digitalen Währungen
Referent: Ludvig Öberg

15: 30 < 999> Investitionsmöglichkeiten im Bitcoin Space
Referent:
Michael Terpin 16: 15

TBA
17: 00

Panel: Investition und Startups
Panellisten:
Ludvig Öberg, Michael Terpin, Flavio Pripas Moderator:
TBA 19: 00

Cocktail Party und Networking
Donnerstag, 18. September 2014


08: 00

Kaffee < 999> 09: 00
Gesetzliche und rechtliche Rahmenbedingungen für digitale Währungen

Referent:
Marco Santori
09: 45 Steuer- und Regulierungsausblick

Referent:
Konstanz Choi 10: 30
Kaffeepause 11: 00

Potenzial für Abkömmlinge ausgetauscht und in Bitcoin abgelehnt
Sprecher:

Jon Matonis
11: 45
Panel: Digitale Währung Perspektive in verschiedenen Ländern Panellisten:

Jon Matonis, Konstanz Choi, Marco Santoni.
Moderator:
TBA 13: 00
Mittagessen 14: 45

Wie werden Banken an Bitcoin angepasst
Sprecher:

Edan Yago
15: 30
Transaktionen, Geldautomaten, Micropayments, AML, Kreditkarten Referent:

Flavio Pripas
16: 15
Digitale Währungen: Bedrohung oder Chance? Sprecher:

David Andolfatto
17: 00
Panel: Die Zukunft des Bankwesens Panellisten:

Frederic Thenault, Flavio Pripas, David Andolfatto.
Bearbeiter
Nach dem Abschied Freitag, 19. Jh September 2010
08: 00 Kaffee

09: 00
Workshop: Die Regeln des Globalen Spiels: Eine vergleichende Studie der US-, europäischen und internationalen Bitcoin-Verordnung

Referentin:
Marco Santori

09: 00
Startup Pitches für Fintech & Blockchain Startup Day


Weitere Informationen zu Workshops finden Sie auf der DCS Website.

Andorra Bild über Iakov Filimonov / Shutterstock. com
Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards strebt und sich durch eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news