Altcoins: Juli Übersicht. Ethereum, Ripple, Litecoin, NEM, Dash

Kapitalisierung und Infrastruktur

Im Juni konnte der Altcoin-Markt nach einem langen Rennen, das im April begann, einen historischen Rekord aufstellen. Die Marke der Gesamtmarktkapitalisierung erreichte $ 72, 830, 700, 000.

Im Juli kehrte sich der Trend um, und trotz der Unsicherheit über die Zukunft von Bitcoin sank die Gesamtkapitalisierung des Marktes innerhalb weniger Tage auf 30 USD. 79 Millionen.

Nach den Neuigkeiten über die Bereitstellung von SegWit begann sich der Preis zu erholen, konnte jedoch den $ 50 Millionen-Punkt nicht überwinden.

In den zwei Sommermonaten hat sich die Infrastruktur des Marktes mehrfach drastisch verändert.

Mitte Juni erreichten Bitcoin und Ethereum fast denselben Anteil - 39,5 Prozent bzw. 33,4 Prozent.

Ende Juni jedoch, als die meisten Netzwerkteilnehmer über die Einführung von SegWit sprachen, verlagerte sich die Infrastruktur wieder in Richtung Bitcoin, dessen Anteil leicht über 52 Prozent lag.

Ripple, Dash, Litecoin, NEM, mit dem spezifischen Gewicht von 6. 9 Prozent, 1. 7 Prozent, 2. 37 Prozent und 1. 66 Prozent sind nach wie vor die beliebtesten Währungen Ethereum, dessen Anteil an der Gesamtkapitalisierung auf 19,7 Prozent sank.

Die gesamte Bitcoin-Großschreibung ist um 6 $ gesunken. 5 Millionen, von 95 $. 7 Millionen bis 89 Dollar. 2 Millionen, während der Anteil der ersten Kryptowährung, in der Gesamtmarktkapitalisierung von 42. 7 Prozent auf 50 erhöht. 97 Prozent.

Der gesamte Rückgang auf dem Kryptomarkt war auf einen signifikanten Kapitalabfluss aus dem Altcoin-Markt zurückzuführen. Insgesamt hat der Markt rund 15 Dollar verloren. 7 Millionen.

Gleichzeitig machen die Führer, ETH, LTC, XRP, DASH, NEM, etwas mehr als 70 Prozent der Gesamtkapitalisierung aller Altcoins aus, was den größten Einfluss auf die Veränderungen des Gesamtmarktwerts hat.

Die ersten fünf altcoins

Ethereum

Das beliebteste Kryptogerät war Ethereum, das 44 Prozent des Marktwerts von altcoin ausmacht und dessen Hauptmotor ist. Während des Sommers wurden viele ICOs gehalten, die Investitionen an der ETH akzeptierten. Diese Popularität beeinflusste die Rate: aktives Wachstum auf das historische Maximum kurz vor Beginn der ICOs und der Preisverfall direkt danach.

Trotz der Tatsache, dass der Markt schwach aussieht, gibt es einige positive Neuigkeiten, wie die Winklevoss Stock Exchange für digitale Vermögenswerte, die tägliche Schlussauktionen für Ethereum starten, oder S7 Airlines, die ein Blockchain-basiertes Ticketprogramm implementieren.

Ripple

Ripple ist der zweite Altcoin in Großschreibung, d. e hat 14 Prozent des Marktwerts.

Seit Mitte Mai hat es einen Abwärtstrend und keine bevorstehenden Ereignisse, die die Käufe beeinflussen könnten. Mitte Juli testete die Bank of England die Möglichkeit grenzüberschreitender Zahlungen mithilfe der Ripple-Technologie.Danach wurde versucht, sich im Preis zu erholen. Aufgrund des Mangels an ausreichender Nachfrage ist der Preis jedoch gesunken.

Zusätzlich zur britischen Währungsaufsichtsbehörde wird diese Technologie von anderen Banken, darunter Santander, die Royal Bank of Canada und die Mitsubishi UFJ Financial Group, aktiv geprüft, die grenzüberschreitende Zahlungen schneller und kostengünstiger durchführen möchten.

Litecoin

Der Gesamtkapitalisierungsanteil von Litecoin beträgt fünf Prozent.

Grafisch sah XRP stark von Mai aus und ist in einem wachsenden Trend gewesen. Der Stimmungsumschwung auf dem gesamten Markt ist mit Bitcoin-Nachrichten verbunden. Der Rückgang der Volumina und die Aktualisierung der monatlichen Tiefstände deuten darauf hin, dass der Vermögenswert nicht zum aktuellen Preis gekauft werden kann.

Vielversprechende Neuigkeiten

Einer der größten Bergbaupools im Bitcoin-Ökosystem von BTCC startet die Produktion von Litecoin.
New Yorker Kindergärten begannen, Litecoin anzunehmen.

NEM

NEM ist die viertgrößte Kapitalisierung von Kryptowährung mit 3,33 Prozent.

Nachdem im Mai dieses Jahres ein neuer Preishoch festgesetzt worden war, begann der Preis mit einem zweimonatigen Pullback, der nach einem scharfen Start wie eine gewöhnliche Ausschüttung erscheint.

Heute liegt der Preis auf der Unterstützungsstufe, wo das Gleichgewicht zwischen Nachfrage und Angebot hergestellt wurde. Die Aufstockung der Kräfte einer der Parteien bestimmt die weitere Bewegung des Vermögenswerts. Es ist besser, nach dem Verlassen der Zone "Mangel an Nachfrage" zu kaufen oder auf eine Ablehnung der vorherigen Unterstützungszone zu warten.

Dash

Die fünfthäufigste Kryptowährung bildet drei Prozent des Marktwerts.

Seit April liegt der Preis in einer ziemlich engen Preisspanne, was darauf hindeutet, dass die Verkäufer nicht bereit sind, den Preis zu senken, und gleichzeitig, dass es auf dem Markt nicht genug Nachfrage gibt, um diese Bereiche zu verlassen.

Im Juli wurde versucht, den Preis zu erhöhen, aber trotz der SegWit-Nachrichten stoppte die Bewegung und der Preis fiel wieder unter Widerstand. Wenn der Preis nicht niedriger wird, gibt es einen Eingang für den Kauf.

Aufpassen

Trotz des Bitcoin-Netzwerkupdates stoppten die meisten Altcoins Ende Juli ihre Bewegung. Die weitere Kursrichtung hängt von den Nachlaufzeiten ab.

Um Risiken zu minimieren und Eigenkapital zu erhalten, ist es nicht empfehlenswert, Blockchain-Transaktionen durchzuführen, bis die Konvertierung abgeschlossen ist.


Folge uns auf Facebook


  • Altcoin News
  • Litecoin
  • Ripple
  • NEM
  • Dash