75 Prozent Steigerung? Bitcoin Cash profitiert groß von der BTC-Unsicherheit

Viel Wow

Bitcoin Cash (BCH / BCC) hat innerhalb von 24 Stunden, nachdem die Gabel seinen ersten 8-MB-Block abgebaut hat, 75 Prozent an Wert zugelegt.

In Reaktion auf zusätzliche Unsicherheit im Zusammenhang mit einem weiteren Bitcoin-Split und einem Vorschlag, Bitcoin Core könnte sich absetzen, stieg Bitcoin Cash schnell auf ein Hoch von 547 $ pro Münze.

Der Bitcoin-Fork bewegt sich derzeit um 490 US-Dollar laut cross-exchange-Daten von Coinmarketcap.

Bitcoin Cash hatte nach seinem Start und der darauffolgenden Kursunterbrechung unter 300 Dollar, um die es mehrere Wochen lang blieb, gemischte Reaktionen erhalten.

Eine Aussage von BitPay über die bevorstehende SegWit-Regelaktivierung am 20. August schien zu argumentieren, dass Bitcoin Core in Zukunft mit mehr Störungen in Bezug auf SegWit konfrontiert sein würde.

Dies, so vermuten die Kommentatoren, könnte Bitcoin Cash sogar zur längsten Kette machen, eine Idee, die den Preissprung deutlich steigert.

Bitcoin Cash steigt nach dem ersten 8-MB-Block auf den 3. Platz + erhöhte Chancen Bitcoin-Kern könnte nach BitPays Aussage-Bild abzweigen. Twitter. com / 6Ng5rSx7tv

- Andrew Quentson (@Aquentson) 17. August 2017

Noch erfreulichere Nachrichten für die loyalen Unterstützer der Gabel kamen in der zunehmend profitablen Option, BCH gegen traditionelle BTC zu gewinnen.

Rentabilität der Bitcoin-Mining-Lücke schnell geschlossen. // t. co / RTlE3lFWdw Bild Twitter. com / gQAZZrWDw5

- BambouClub (@BambouClub) 18. August 2017

Bitcoin (BTC) schwimmt zwischenzeitlich unter den Allzeithochs, die gestern erreicht wurden, und lag um 200 $ niedriger als der Höchststand.

Die Abwärtsbewegung ist eine weithin erwartete Korrektur nach einer Woche schneller als je zuvor Gewinne, die über $ 1, 000 pro Münze hinzugefügt wurde.


Folge uns auf Facebook


  • Bitcoin News
  • Bitcoin Cash
  • CoinMarketCap
  • SegWit