6 Top Responses von Bitcoin Foundation Head Patrick Murcks Reddit AMA

Neu gewählter Geschäftsführer der Bitcoin-Stiftung Patrick Murck nahm an einer bittenden Frau (AMA) teil, die heute bei Reddit teilnahm und die Bitcoin-Community in einer breit angelegten Diskussion einbezieht, um seinen neuen Termin zu markieren .

Murck nahm seine neue Position letzte Woche nach dem Rücktritt von Jon Matonis an, der auf dem Stiftungsrat durch das Jahr dienen wird. Unter seiner neuen Richtung zeigte Murck an, dass die Organisation weiterhin Bitcoin an Politiker und politikorientierte Gruppen verteidigen wird, während sie einen offenen Diskussionskanal mit der Bitcoin-Community - Ziele, die er während der AMA widerhallte, beibehalten.

In seinem anfänglichen Posten stellte sich Murck als Anwalt mit 10 Jahren Erfahrung in Politik und Technik vor, bevor er weiter fortgeschrittenen Gegenstand wurde. Obwohl einige Fragen zur Pressezeit unbeantwortet wurden, spiegelten seine bemerkenswerten Antworten sein persönliches Interesse an Zahlungen Innovation und professionellem Interesse an offenen Dialog mit Banken und Regulierungsbehörden.

Hier sind einige der Top-Fragen und Antworten der AMA-Session. Hier finden Sie die AMA-Sitzung.

1: Washington und Wall Street

Q: (AKWAnalytics) - Planen Sie, den neuen republikanisch-kontrollierten US-Kongress in Bezug auf Bitcoin und breitere Kryptographie zu engagieren? Jede Veränderung der Strategie angesichts der Veränderungen?

Darüber hinaus ist jede Vorgehensweise in Bezug auf die Wall Street oder eine Regulierung eine Voraussetzung (also meine erste Frage)?

A: Ich habe festgestellt, dass Bitcoin mit beiden politischen Parteien in den USA gut spielt. Manchmal aus verschiedenen Gründen. Für uns ist die Strategie eine Ressource für die technischen Regeln, die Bitcoin und den sozialen Vertrag, dass das Bitcoin-Netzwerk zu regulieren erlaubt. Wir können diese Ressource für Politiker oder andere Gruppen und Verbände sein, die Arbeit vor Ort machen.

Für viele traditionelle Finanzgesellschaften (Banken und andere Investoren an der Wall Street) gilt die Regulierung als Validierung. Ob Sie damit einverstanden sind oder nicht, ein gewisses Maß an angemessener Regulierung bringt neue Teilnehmer in das Bitcoin-Ökosystem ein und scheint unvermeidlich zu sein.

Diese Regulierung ist gesund und konzentriert sich auf die tatsächlichen Risiken ist wichtig.

2: Die New Yorker BitLizenz

Q: (BTC123RN) - Hallo Patrick, vielen Dank, dass du das so früh am Morgen gemacht hast. Was denkst du, die Auswirkungen der NYDFS-Regulierung auf andere Staaten haben? Jede Chance, die Stiftung arbeitet mit Staaten, um etwas weniger belastende zu bauen?

A: Wir hatten viele Gespräche mit staatlichen Regulierungsbehörden und sie beobachten, wie sich die Dinge in New York entfalten. Das bedeutet nicht, dass sie daran interessiert sind, den Ansatz von New York an sich zu verfolgen, aber der Vorschlag "BitLicense" hat im In- und Ausland viel Aufmerksamkeit erregt.

Was staatliche Regulierungsbehörden am meisten betroffen sind, ist der Verbraucherschutz und was passiert, wenn die Bürger, die sie beschuldigt haben, ihre Lebenseinsparungen in einer Bitcoin-Austausch-Kernschmelze verlieren. Ich denke, sie würden gerne konstruktive Gedanken darüber hören, wie sie ihren Job machen können, ohne in den Weg zu kommen.

Aber wenn du dich bei deinem Regierungsbeamten erreichen kannst, halte das im Auge. Wie Sie diese coole neue Technologie (oder Ihr Unternehmen), werden Sie dazu neigen, alle Möglichkeiten, die Technologie ist anders als alles da draußen auf dem Markt zu markieren. Wenn ein Regulator hört, dass etwas "anders" ist, denken sie darüber nach, wie viel Arbeit es ihnen und ihren Mitarbeitern nehmen wird, um zu verstehen, wie man damit umgeht. Es ist in der Regel besser zu sagen, Ihre freundliche Regulator alle Möglichkeiten, dass diese neue Technologie (oder Ihr Unternehmen) ist das gleiche wie etwas, was sie bereits wissen, wie man damit umgeht. Das bringt die Dinge in einen nützlichen Kontext für sie und lasst uns auf die Vorteile des Verbrauchers konzentrieren.

3: Zahlungen

Q: (vemrion) - Was ist deine Aufnahme auf CurrentC? Hat die Stiftung irgendwelche Pläne, eine Koalition von Einzelhändlern zusammenzubauen, um einen offenen Standard wie Bitcoin zu umarmen?

A: Klingt wie eine gute Idee. Nicht sicher, dass die Stiftung am besten geeignet war, es zu übernehmen. Vielleicht ist es etwas, das BitPay, BitNet, GoCoin, Coinbase, etc. in der Lage sein, sich herumzusammeln.

Sicherlich würden wir diese Art von Initiative gerne unterstützen.

4: Crypto 2. 0

Q: (FrancisPouliot) - Betrachten Sie den Aufstieg der Cryptocurrency 2. 0 Plattformen als positiv, neutral oder negativ für Bitcoin?

A: Sehr positiv. Die erste Killer-App für die Blockkette ist Geld und Zahlungen. Mehr apps bringt mehr Menschen ins Netzwerk und profitiert jeder in der Community. Dies gilt besonders für das Aufkommen von Seitenketten.

5: Kipppunkt

Q: (alphamystic007) - Was machst du am meisten Sorgen?

A: Die Gemeinschaft zieht sich auseinander, bevor Bitcoin einen Kipppunkt bei der Adoption erreicht.

6: Eine Technologieplattform

Q: (barkerw) - Sie erwähnen die Idee von Bitcoin, die einen Kipppunkt der Adoption erreicht. Was denkst du, dass der Punkt ist und wie kann der durchschnittliche Benutzer dazu beitragen?

A: Ich denke, der beste Weg, um Bitcoin zu sehen, ist als Technologieplattform. Plattformen sind nicht wirklich interessant von einem Geschäfts- oder Konsumentenstandpunkt, wenn Sie nur etwa 5 Millionen Nutzer haben (meistens nicht täglich oder sogar monatlich aktive), wo Bitcoin heute ist. E-Mail, drahtlose Kommunikation, Social Networking alle bekommen viel nützlicher und interessanter, wenn es 50 Millionen oder 500 Millionen aktive Nutzer gibt.

Die nächsten 50 Millionen Menschen, die das Bitcoin-Netzwerk aktiv nutzen, scheint in den nächsten Jahren ziemlich kritisch zu sein.

Hinweis: Reddit Kommentare wurden zur Klarheit bearbeitet.

Image über Vimeo

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards strebt und sich durch eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken?Kontaktieren Sie uns unter news