6 Charts, die Massive Bitcoin ATM Growth im Jahr 2014 zeigen

Im vergangenen Oktober wurde der erste Bitcoin ATM in der Waves Coffeehouse in Vancouver installiert. Es markierte den Beginn einer Schlacht unter den Herstellern, um eine der wenigen greifbaren Schnittstellen mit den Bitcoin-Märkten zu kontrollieren.

Jetzt, knapp über 13 Monate später, ist die Anzahl der Maschinen, Hersteller und Standorte explodiert. Millionen von Dollar Wert von Maschinen wurde bereits verkauft, ohne Mangel an neuen ATM-Macher Beitritt der Konkurrenz.

Die sechs unten aufgeführten Charts erforschen das Wachstum des Bitcoin ATM auf Basis von Daten von CoinDesk's Map und dem exzellenten Münz-ATM-Radar, die beide weltweit einsetzbare Maschinen einsetzen.

(Beachten Sie, dass wir für alle Charts die Anzahl der 'Live'-Maschinen für alle Charts verwendet haben, mit Ausnahme der ersten und letzten, die alle Maschinen über die Zeit zählen. Der Unterschied zwischen der Anzahl der' Live'-Maschinen und der Gesamtzahl der Installationen sind 20 Einheiten.)

Wir beginnen mit einer interaktiven Karte von Bitcoin ATM Installationen auf der ganzen Welt. Dies veranschaulicht die Proliferation der Kryptoeffizienten-Maschinen in den 13 Monaten oder so, da sie eingeführt wurden.

Verwenden Sie den Schieberegler, um die Bitcoin ATM-Installationen der Welt im Laufe der Zeit zu visualisieren .


Die beiden Top-Länder für Bitcoin-Geldautomaten sind in den USA und Kanada weit verbreitet. Dritter Platz geht weiter nach Süden, mit 16 Einheiten in Australien. Europa rundet die Top fünf ab, wobei Großbritannien und die Niederlande den vierten und fünften Platz belegen (13 Bitcoin ATMs vs 12).

Das oberste asiatische Land ist Singapur, auf dem siebten Platz mit 10 Maschinen. Festland China und Hongkong sind zwei Spots mit jeweils sieben Maschinen gebunden.

Vergleichen Sie diese Zahlen mit unserer Halbjahres-Rezension, wo Kanada die Charts geführt hat und Singapur kam in der fünften (Sie können die Daten für eine vollständige Liste nach Land herunterladen).

Die Verteilung von Bitcoin-Geldautomaten nach Kontinent zeigt das Wachstum der Maschinen in Nordamerika. Unsere Halbjahresübersicht zeigte, dass die Länder der Region 40% des Kuchens hatten. Dies ist mittlerweile um acht Punkte gewachsen, auch wenn sich die Gesamtzahl der Geldautomaten mehr als verdoppelt hat.

Europa wuchs auch seinen Anteil an Maschinen, aber nur einen Punkt, wobei er seine Scheibe auf 31%. Der große Verlierer war Asien, das 19% des Kuchens im Juli hatte, hat aber nun sechs Punkte verloren. Ozeanien glitt auch leicht und verlor zwei Punkte am Ende des Jahres, verglichen mit seinem Anteil des globalen ATM-Kuchens in unserer Halbjahresüberprüfung.

Einzelhändler haben die Restaurants als den beliebtesten Standort überholt, um einen Bitcoin ATM weltweit zu installieren. Unser Halbjahresbericht zeigte, dass Cafés und Restaurants die Wahl des ATM-Betreibers waren, als sie einen Ort für die Installation ihrer Maschinen ausgewählt hatten.

Bis 2014 ist es jedoch klar, dass Einzelhandelsgeschäfte, die keinem Essen oder Getränk servieren, der Ort für die Betreiber geworden sind, um den Laden zu errichten.Restaurants, Bars, Kneipen und Cafes sind immer noch in den Top drei, natürlich, während eine beträchtliche Anzahl von Maschinen auch in Hackerspaces weltweit installiert ist - ein Testament für die Tech-Community die Liebe zu digitalen Währungen.

Am Anfang gab es zwei dominierende ATM-Hersteller: die leichte Tischplatte von Lamassu und die freistehende Zwei-Wege-Maschine von Robocoin eingeführt. Jetzt hat sich der Markt mit ATM-Produzenten vermehrt, und die Maschinen könnten genauer als "Marken" bezeichnet werden, da jeder Produzent sich auf dem Markt zu differenzieren sucht.

Ein CoinDesk-Feature im September untersuchte die sich wandelnde Wettbewerbsdynamik unter diesen Produzenten als gut finanzierte Neueinsteiger schlossen sich dem Kampf an. Die jüngsten Daten zeigen Lamassu mit fast einem Drittel des Marktes - immer noch eine starke marktbeherrschende Stellung -, hat aber seit unserer Halbjahreswertung sieben Punkte verloren.

Lamassus alter Konkurrent Robocoin ist abgelehnt und hat zwischen Juli und Dezember drei Punkte Marktanteile verloren.

Neue Spieler schnappen die Scheiben von den Betreibern. BitAccess hat 14% des Marktes, während Skyhook eine erstaunliche 18% hat, eine Steigerung von 11 Punkten seit unserer Halbjahresbewertung. Skyhooks kostengünstige Open-Source-Modelle sind eindeutig ein attraktiver Vorschlag für Betreiber, die versuchen, ihren Aufwand zu minimieren.

Die Untersuchung des ATM-Wachstums im Laufe der Zeit zeigt mehrere Trends. Während Lamassu seine frühe Führung beibehalten hat, scheint dies leicht zu verjüngen. Sein Hauptkonkurrent ist jetzt Skyhook, der den zweiten Platz beansprucht hat und für weiteres Wachstum bereitsteht.

Robocoin hat mittlerweile an Monaten des stagnierenden Wachstums gelitten; Sein Fall wurde nicht von wütenden Betreibern geholfen, die ihre Versuche, neue Software auf sie zu erzwingen und Kunden, die öffentlich über verspätete oder fehlerhafte Maschinen beklagen,

BitAccess, der aus dem renommierten Y-Combinator-Programm im Silicon Valley stammt, scheint ein stetiges Wachstumsmodell entwickelt zu haben, da es weiterhin die Charts aufklettert. In diesem Monat ist das Unternehmen bereit, Robocoin für den dritten Platz zu überholen.

Der Kampf um Bitcoins physikalische Schnittstelle, der Geldautomat, scheint weit von vorbei zu sein. Aber was jetzt klar ist, ist, dass diese Maschinen - nennen sie Geldautomaten, nennen sie digitale Währung Automaten, nennen sie "Bank Filialen" oder Überweisungszentren - werden immer häufiger auf der ganzen Welt.

Das kann nur ein positives Signal für die digitale Währungswelt sein.

Zusätzliche Forschung von Jonathan Bull

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards strebt und sich an eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien. Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news