$ 500K Villa verkauft in was kann der größte Bitcoin sein Kauf auf Rekord

Online-Bitcoin-Luxus-Markt BitPremier hat den Verkauf einer voll verwalteten Villa im deLMango Villa Estate in Bali, Indonesien abgeschlossen, in dem, was die bisher größte Bitcoin-Transaktion sein kann.

Gründer und CEO Alan Silbert zeigt an, dass die 3 000 Quadratmeter große Villa für mehr als $ 500 000 verkauft wurde, obwohl der genaue Preis, der vom Käufer gezahlt wurde, nicht bekannt wurde.

Silbert, Bruder von SecondMarket CEO und BitPremier Investor Barry Silbert, zeigte an, dass der Verkauf "mit Abstand der größte" bis heute über den Markt abgeschlossen ist, der im vergangenen Mai gestartet wurde.

Außerdem sieht er den Kauf als Beweis, dass Bitcoin-Käufer zunehmend bereit sind, ihre Vermögenswerte mit anderen Investitionsmöglichkeiten zu diversifizieren.

Explained Silbert:

"Dies ist eindeutig das Geschäftsmodell, das zeigt, dass Bitcoin-Benutzer Dinge kaufen wollen, die einzigartig sind und über T-Shirts und Elektronik hinausgehen."

Der Verkauf wurde Ende Februar abgeschlossen.

Mehr Details

Im Gespräch mit CoinDesk hat Silbert nicht viele weitere Details über den Käufer aufgedeckt und erwähnte nur, dass die Person ein frühes Bitcoin-Adoptor in den USA war.

Sagte Silbert: "Er ist seit mindestens ein paar Jahren in der Bitcoin-Community."

Wie für den Hausverkauf, zeigte Silbert, dass aufgrund der einzigartigen Gesetze Indonesiens hinsichtlich des Eigentums an Immobilien durch Ausländer der Käufer ist technisch den Kauf eines langfristigen Mietvertrages.

Das Anwesen verfügt über ein kompliziertes Design, das drinnen und draußen mit offenen Räumen, einem eigenen Speisesaal und einem privaten Pool verbindet.

Darüber hinaus verfügt die Villa über zwei moderne Schlafzimmer und zwei Bäder.

Der Käufer verdient Einkommen auf der Grundlage der Leistung der Mieteinheit und Villa als Ganzes, sagte Silbert.

Bitcoins größte Transaktionen

Der $ 500, 000 Verkaufspreis würde die $ 103, 000 bezahlt für ein Tesla-Modell S im Dezember, glaubte, der größte Einzelverbraucher Kauf in Bitcoin durchgeführt werden.

Allerdings fällt es gut hinter der $ 147m Geheimnis-Transaktion, später enthüllt, um das Produkt eines Bitstamp-Audits zu sein, das ist die größte einzelne Transaktion aller Zeiten.

Über BitPremier

Ein Online-Marktplatz, der Bitcoin-Käufer und Verkäufer verbindet, hat BitPremier eine Reihe von exotischen Artikeln auf seinem Forum veranstaltet, darunter vor kurzem ein Paar Wooly Mammoth-Stoßzähne, die zum Verkauf für den Preis angefragt wurden $ 175, 000.

BitPremier erleichtert die Kommunikation zwischen beiden Parteien, die anonym bleiben, bis die Bedingungen des Deals abgewickelt sind. Fonds werden dann in der Übertragungsurkunde gehalten, bis der Käufer bestätigt, dass ein Einzelteil geliefert worden ist. BitPremier sendet dann Geld an den Verkäufer, mit einer 5% Gebühr vom Erlös abgezogen.

Die Website ist derzeit aufgeführt andere bemerkenswerte Elemente wie eine 16-Zoll-Perlenkette im Wert von $ 10, 000; ein Pariser Grundstück mit Blick auf den Eiffelturm für 4 €. 6m; und ein 1969 Boss 429 Mustang für $ 290, 000 angeboten.

Bilder mit freundlicher Genehmigung von BitPremier

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards strebt und hält durch eine strenge Reihe von Editorial politik Haben Sie Neuigkeiten oder einen Story-Tipp, um unsere Journalisten zu schicken? Kontaktieren Sie uns unter news