2017: Wenn Ethereum von IT zu Enterprise gehen wird

Jeremy Millar begann seine Karriere als einer der ersten Java-Architekten bei Oracle und ist nun der Chef-Anstifter bei Blockchain-Firma ConsenSys, wo er in seiner sich entwickelnden Unternehmensstrategie eine führende Rolle spielt.

In diesem CoinDesk 2016 in Review-Besonderheit, diskutiert Millar, wie er glaubt, dass die Gemeinschaft, die um die Ethereum-Blockchain verzinkt, weiterhin wachsen wird - und gewinnt große Unterstützung für Unternehmen - im Jahr 2017.

Die Nutzung der Blockchain-Technologie hat sich in den vergangenen 24 Monaten nahezu unergründlich entwickelt.

Von frühen Bitcoin-Experimenten bis hin zu Senioren-Bankern, die Start-ups, zum Start der öffentlichen Ethereum dezentralisierten Applikationsplattform, zu den vielen privaten, erlaubten Systemen mit der Technologie, Blockchain hat sich als einer der Top-Enterprise-IT-Trends in 2017.

Dennoch hat sich der Markt bereits über die Inkubationsphase hinaus bewegt, in der Innovatoren die Technologie zusammen mit ihren anfänglichen Anwendungen und möglicherweise auch außerhalb der frühen Adoptionsphase effektiv aufbauen.

In zunehmendem Maße fordern die Mainstream-Unternehmens-IT-Organisationen nicht nur sich selbst auf und experimentieren mit Blockchain, sondern zielen auch darauf ab, neue Anwendungsfälle und komplexe IT-Herausforderungen mit der Technologie zu bewältigen.

Immer häufiger bitten unsere Kunden um die Unterstützung von MVPs nicht PoCs oder Härtungsumgebungen für Produktionsbereitschaft.

Mit diesem Wirbelwind der Adoption ist auch klar, dass bestimmte Schlüsseltechnologien als potenzielle De-facto-Standards als Blockchain-Plattformen entstehen.

Warum IT liebt Ethereum

Ethereum ist wohl die am häufigsten verwendete Blockchain-Technologie für die Unternehmensentwicklung heute.

Mit mehr als 20 000 Entwicklern weltweit, die Vorteile einer öffentlichen Kette, die etwa 1 Mrd. Dollar Wert hält, ganz zu schweigen von einem auftauchenden Open-Source-Ökosystem von Entwicklungswerkzeugen, ist es kein Wunder, dass Accenture "jede Selbstachtung" beobachtete Innovationslabor "läuft und experimentiert damit.

Cloud-Anbieter unterstützen auch Ethereum als erstklassiger Bürger: Alibaba Cloud, Microsoft Azure, RedHat OpenShift, Pivotal CloudFoundry alle verfügen über Ethereum als eines ihrer, wenn nicht ihre primäre, Blockchain-Angebot.

Warum? Die Software ist weithin verfügbar und es ist einfach, einen Ethereum-Client herunterzuladen; wählen Sie Ihre Lieblings-Entwicklungsumgebung und gehen Sie los.

Ethereum ist universell einsetzbar und einfach zu programmieren - voller Stack und Web-Entwickler können die Grundlagen der Solidity smart Vertrag Programmiersprache in einer Angelegenheit von Stunden abholen und erste Anwendungen in Tagen entwickeln.

Die Dokumentation ist reichlich vorhanden, ebenso Codebeispiele, Bereitstellungsrahmen und Schulungen. Kein Wunder, dass so viele Unternehmen Ethereum als ihre Blockade der Wahl verwenden.

Heute betreiben Unternehmen private Ethereum-Netze in oder nahe Produktion in Bereichen, die so vielfältig sind wie Lieferkettenverfolgung, Zahlungen, Datenschutz, Compliance und Asset-Token, um nur einige zu nennen.

Drei Herausforderungen

Jetzt sind wir sicherlich weg von der Besichtigung von Investmentbanken, die die Wertpapierabwicklung und die Abwicklung von Ethereum-Netzwerken vollständig migrieren.

Das heißt, wir sehen bereits in der Produktion private Ethereum-Blockchain-Netzwerke - auch im Finanzdienstleistungssektor.

Unternehmen, die Ethereum annehmen, stehen vor einer Reihe von Herausforderungen, vor allem:

  1. Ethereum wurde zunächst für den Einsatz in der öffentlichen Kette entwickelt, wo vertrauensvolle Transaktionsanforderungen die absolute Leistung überwiegen. Die aktuellen Konsignationsalgorithmen der öffentlichen Kette (vor allem der Nachweis der Arbeit) sind für Netzwerke mit vertrauenswürdigen Akteuren und hohen Durchsatzanforderungen übertrieben.
  2. Öffentliche Ketten haben definitionsgemäß begrenzte (zumindest anfänglich) Datenschutz- und Erlaubnisanforderungen. Obwohl Ethereum die Erlaubnis ermöglicht, innerhalb der intelligenten Vertrags- und Netzwerkschichten implementiert zu werden, ist es nicht leicht kompatibel "out of the box" mit traditionellen Enterprise Security- und Identitätsarchitekturen oder Datenschutzanforderungen.
  3. Natürlich ist der derzeitige Ethereum-Verbesserungsprozess weitgehend von öffentlichen Kettenangelegenheiten geprägt, und es war herausfordernd, dass die IT-Anforderungen der Unternehmen in diesem Bereich priorisiert werden.

Infolgedessen haben viele Unternehmen, die private Ethereum-Netzwerke implementiert haben, entweder "tweaked" oder gegabelte Open-Source-Implementierungen, oder sich auf proprietäre Vendor Erweiterungen, um ihre Anforderungen zu erfüllen.

Einige von ihnen sind sehr anspruchsvoll und sind auf dem neuesten Stand der Informatik; zum Beispiel: BlockApps STRATO , Hydrachain, Quorum, Parität, Dfinity und Raiden.

Während verständlich und in der Tat bis jetzt der einzige effektive Ansatz, die Nachteile sind offensichtlich: Mangel an Anwendung Portabilität, Code-Basis Fragmentierung und Vendor Lock-in.

Historische Parallelen

Es ist nicht überraschend, dass dies seit einigen Monaten ein Gesprächspartner zwischen Enterprise-Tech-Anbietern, Firmenkunden und Ethereum-Startups war.

Diese Diskussionen haben sich mit dem Segen und der Beteiligung des Ethereum-Schöpfers Vitalik Buterin und der gemeinnützigen Ethereum-Stiftung auf eine engagierte Gruppe von Anbietern ausgeweitet, in denen die größten Unternehmens- und Ethereum-Infrastrukturführer zusammenarbeiten, um eine Roadmap- und Rechtsstruktur zu definieren , Governance und anfängliche technische Entwicklungen.

In gewissem Maße ist dies parallel zu den Pfaden anderer signifikanter Plattformtechnologien wie TCP / IP und HTTP und vielleicht (aus Softwareperspektive) relevanter Java und Hadoop.

Java war niemals ein breit angelegtes Enterprise Development Tool. Es wurde ursprünglich ursprünglich für interaktives Fernsehen entwickelt (speziell Set-Top-Boxen und Smart Cards - wer erinnert sich an Java Card?).

Allerdings hatte Java viele Vorteile für die Web-Entwicklung mit Datenbank-Back-End (bekannt als Web-Client-Server oder dreistufige Architektur): Es hatte umfangreiche Web-und Datenbank-APIs, es gab 'write-once, run anywhere' Plattform Portabilität, vereinfachte objektorientierte Programmierkonstrukte mit vertrauter Syntax und ein schnelles Entwicklungsökosystem.

In der Tat war es nicht einmal Sun, die Java Enterprise Edition erschuf (damals J2EE); Es war ein plucky Startup (WebLogic) und eine Gruppe von Unternehmenskunden und anderen Anbietern. Ähnlich wurde Hadoop ursprünglich geschaffen, um das Web zu indexieren und für die Werbung zu dienen.

Und wer wusste, dass TCP / IP in ein Protokoll auftauchen würde, das heute buchstäblich überall existiert?

Lösungen auf dem Weg

Auf diese Weise würde ich argumentieren, dass Ethereum eine der wenigen, ja vielleicht die einzige Blockchain-Technologie mit einer ähnlichen Trajektorie und Potenzial ist.

Sogar die frühe "public permissionless" vs "private permissioned" -Differenzierung widerspricht dem Internet gegenüber Intranet-Bereitstellungsbetrachtungen, die so weit verbreitet waren, bevor Unternehmen mit Sicherheits- und Skalierbarkeitsproblemen der öffentlichen Infrastruktur bequem wurden.

Durch die Zusammenführung der Key Adopters, Supporter und Shaper der Enterprise-Nutzung von Ethereum, suchen wir, um eine Plattform nicht nur für die Technologie, sondern auch die Governance und Werkzeuge, um einen Standard für "Enterprise Ethereum" zu schaffen.

Es ist eine Gruppe von Bauherren und Machern, die eine ausreichende Governance für Unternehmensanforderungen entwickeln, aber nicht "Tod durch Komitee" und ohne "Pay to Play".

Einige unserer Mitarbeiter haben die erfrischende Natur dieses Ansatzes und das Tempo des technischen Fortschritts bemerkt, der aus der Arbeit aus einer einzigen Standard- und Open-Source-Code-Basis erreichbar ist.

Darüber hinaus wird Enterprise Ethereum auf der aktuellen Ethereum-Skalierungs-Roadmap aufbauen und die Kompatibilität und Interoperabilität mit dem öffentlichen Ethereum aufrechterhalten. In der Tat, wir glauben, dass Enterprise Ethereum bald einen Beitrag zur Gesamtentwicklung von Ethereum leisten wird.

Bleiben Sie dran ... das Beste ist noch zu kommen.

Bild von Schraubenschlüssel und Getriebe über Shutterstock

Der Führer in Blockchain News, CoinDesk ist eine unabhängige Medien-Steckdose, die für die höchsten journalistischen Standards strebt und sich durch eine strenge Reihe von redaktionellen Richtlinien. Sie interessieren sich für Ihr Know-how oder Einblick in unsere Berichterstattung? Kontaktieren Sie uns unter news @ coindesk. com